Mann wird nach Feuerwerk angeklagt, das während der Titelfeierlichkeiten auf das Liver Building geworfen wurde

0

 

Er soll am Montag vor dem Liverpool Magistrates Court erscheinen.

Die Polizei in Merseyside sagte, Matthew Egglesden von Turning Lane, Scarisbrick, Lancashire, sei beschuldigt worden, an einem öffentlichen Ort kriminellen Schaden angerichtet und Feuerwerkskörper abgefeuert zu haben.

Ein 19-jähriger Mann wurde beschuldigt, das Lebergebäude strafrechtlich beschädigt zu haben, nachdem ein Feuerwerk während der Feierlichkeiten geworfen worden war, nachdem Liverpool die Premier League gewonnen hatte.

Tausende Liverpool-Fans versammelten sich am Pier Head zu einer zweiten Feierabend, nachdem der Verein am Donnerstag zum ersten Mal seit 30 Jahren Meister Englands geworden war.

Die Truppe sagte, das Gebäude an der Küste der Stadt sei beschädigt worden, nachdem das Feuerwerk am Freitagabend auf einem Balkon gelandet war.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Zwei Beamte erlitten leichte Rückenverletzungen, als Gegenstände auf sie geworfen wurden, als sie in die Menge gingen, um einem 32-jährigen Mann zu helfen, der bei einem Angriff schwere Kopfverletzungen erlitten hatte.

Die Polizei sagte, die Beamten seien gewaltsamen Auseinandersetzungen ausgesetzt und hätten Gläser und Flaschen nach ihnen geworfen, als die Feierlichkeiten in der Innenstadt bis in die frühen Morgenstunden fortgesetzt wurden.

Craig Campbell von der Lemon Street in Kirkdale wurde nach dem Angriff wegen schwerer Körperverletzung angeklagt und wird am Montag vor den Richtern erwartet.

Fünfzehn weitere Personen, die wegen Verstößen gegen die öffentliche Ordnung verhaftet wurden, betrunken und unordentlich waren, wurden gegen Kaution freigelassen, sagte ein Pressesprecher.

In einer gemeinsamen Erklärung mit der Polizei und dem Stadtrat von Liverpool verurteilte der Fußballverein die Szenen als „völlig unangemessen“.

In der Erklärung heißt es: „Die potenzielle Gefahr eines zweiten Gipfels von Covid-19 besteht weiterhin und wir müssen zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass wir nicht alles rückgängig machen, was als Region während der Sperrung erreicht wurde.“

Er sagte: “Es war herzzerreißend zu sehen, wie sich Tausende von Menschen bis in die frühen Morgenstunden am Pier Head versammelten und die hässlichen Szenen, die danach in den sozialen Medien geteilt wurden.”

Der Bürgermeister von Liverpool, Joe Anderson, schrieb einen Brief an die Menschen in Liverpool, um seine „Traurigkeit und Enttäuschung“ auszudrücken.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Vor dem Lebergebäude in Liverpool (Peter Byrne / PA) geht ein Feuerwerk los

Share.

Leave A Reply