Marcus Rashford im Fokus beim Unentschieden von Manchester United in Tottenham

0

 

Hier betrachtet PA Media seinen Beitrag, als die Besucher ein 1: 1-Unentschieden erzielten.

Marcus Rashford war gerade erst gezwungen, die Regierung zu einer großen Kehrtwende bei kostenlosen Schulmahlzeiten zu zwingen, als Manchester United Tottenham im Norden Londons übernahm.

Rashford war durchweg aufgeräumt, konnte sich aber nie losreißen und den ersten Schritt machen. Die Rückkehr der Premier League nach der Unterbrechung des Coronavirus hat dazu geführt, dass alle Spieler um die volle Spielschärfe kämpften, und Rashford erwies sich als nicht anders, obwohl er die vollen 90 Minuten gespielt hatte.

Ein solider Schnellschlag zwang den inspirierten Hugo Lloris zu einer klugen Parade, aber Rashford wäre frustriert gewesen, seine Bemühungen nicht in die Ecke des Netzes zu lenken. In einer Nacht, in der Jose Mourinhos Spurs die Chancen von United vor dem Tor einschränkten, waren die Chancen gering. Rashford schaffte es in der Mitte der ersten Halbzeit, sich am langen Pfosten frei zu arbeiten, nur dass Daniel James das Kreuz überhitzte und die Chance nachließ.

Rashford konnte keine direkte Rolle bei der Auslosung von United spielen und hatte einen harten bis wenig greifbaren Effekt. Die Red Devils hoffen, dass ihr englischer Stürmer mit einem hektischen Spielplan für die Stichwahl umso besser wird.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply