Marcus Rashford-Kampagne wird trotz Verlängerung der kostenlosen Schulspeisung fortgesetzt

0

Der Stürmer von Manchester United und England schloss am Dienstag mit einem leidenschaftlichen Artikel in der Times an, in dem er seine Erfahrungen beschreibt, wie er als Kind mit Lebensmittelbanken und kostenlosen Mahlzeiten aufgewachsen ist.

Rashford schrieb diese Woche einen offenen Brief an die Abgeordneten und forderte die Regierung auf, ihre Entscheidung rückgängig zu machen, keine Gutscheine für kostenlose Schulmahlzeiten in England – für die fast 1,3 Millionen Kinder in Frage kommen – außerhalb der Schulzeit zu vergeben.

Marcus Rashford hat versprochen, “weiterhin Schritte nach vorn zu unternehmen”, nachdem seine Kampagne zur Ausweitung des Systems der Essensmarken für Kinder bis in die Sommerferien zu einer Kehrtwende der Regierung geführt hatte.

“Ich möchte nicht, dass dies das Ende davon ist, denn es gibt definitiv noch mehr Schritte, die unternommen werden müssen. Wir müssen also nur die Reaktion analysieren.”

“Ich denke, dass dies nur während der Sommerperiode erfolgreich sein wird, also haben wir uns jetzt sechs Wochen Zeit verschafft, um zu planen und herauszufinden, was als nächstes kommt, und um weitere Schritte nach vorne zu machen”, sagte er beim BBC-Frühstück.

Das veranlasste die Regierung zu einer Kehrtwende, aber Rashford besteht darauf, dass seine Kampagne noch nicht zu Ende ist.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der offizielle Sprecher des Premierministers bestätigte den Politikwechsel am Dienstag, sagte er: “Aufgrund der Coronavirus-Pandemie hat der Premierminister volles Verständnis dafür, dass Kinder und Eltern den Sommer über mit einer völlig beispiellosen Situation konfrontiert sind.

“Ich habe mit ihm gesprochen und ihm dafür gedankt. Es ist ein schönes Gefühl, aber ich bin einfach froh, dass sich das Leben der Menschen und insbesondere die Sommer der Menschen zum Besseren verändert haben.

Auf die Frage, ob ihn das Umdenken der Regierung überrascht habe, sagte er:  “Ich war offensichtlich schockiert. Es ist eine große Entscheidung, die jemand zu treffen hat, und ich bin einfach dankbar, dass der Premierminister seine Entscheidung geändert hat und er es verstanden hat.

“Um dem Rechnung zu tragen, werden wir einen Covid-Sommernahrungsfonds bereitstellen. Dieser wird Essensmarken für die sechs Wochen Ferienzeit zur Verfügung stellen. Dies ist eine spezifische Maßnahme, die den einzigartigen Umständen der Pandemie Rechnung trägt.

“Das Programm wird nicht über den Sommer hinaus fortgesetzt, und in Frage kommen diejenigen, die bereits Anspruch auf kostenlose Schulspeisung haben.

Als Reaktion auf die Nachricht schrieb Rashford auf Twitter: “Ich weiß nicht einmal, was ich sagen soll. Sehen Sie nur, was wir tun können, wenn wir zusammenkommen, DAS ist England im Jahr 2020”.

“Das Wohlergehen unserer Kinder sollte IMMER eine Priorität sein.”

“Ich bin heute stolz darauf, dass wir zugehört und das Richtige getan haben. Es liegt noch ein langer Weg vor uns, aber ich bin Ihnen allen dankbar, dass wir diesen Familien heute Abend eine Sache weniger gegeben haben, über die sie sich Sorgen machen müssen.

Der Stürmer sagte im Anschluss daran: “An alle Abgeordneten. Hier ging es nie um mich oder Sie, hier ging es nie um Politik, dies war ein Hilferuf von verletzlichen Eltern aus dem ganzen Land, und ich habe einfach eine Plattform geschaffen, damit ihre Stimmen gehört werden.

sagte Premierminister Boris Johnson bei seiner täglichen Pressekonferenz: “Ich habe heute mit Marcus Rashford gesprochen, um ihm zu seinem Wahlkampf zu gratulieren, von dem ich, ehrlich gesagt, erst vor kurzem erfahren habe – heute.

Die Kosten belaufen sich auf 120 Millionen Pfund an zusätzlichen Mitteln, sagte Downing Street.

Der Chef von Manchester City, Pep Guardiola, glaubt, dass Rashfords Bemühungen zeigen, dass Sportler nicht “beim Sport bleiben” sollten.

“Ich danke ihm für das, was er getan hat.”

sagte er: “Wir können die gleiche Meinung haben wie eine Krankenschwester, ein Arzt oder sogar ein Politiker.

“Was Raheem Sterling viele Male getan hat, Spieler in unserem Klub, Marcus Rashford oder was auch immer, natürlich müssen sie diese Plattformen nutzen, um eine bessere Gesellschaft zu schaffen.

“Was wir sind, sind wir Menschen. Warum sollten wir nicht unsere Meinung sagen, wenn Sie glauben, dass Sie eine bessere Gesellschaft schaffen können, wenn Sie öffentlich sind?

“Sie brauchen nicht mehr Geld zu bekommen – zum Glück für sie haben sie genug – also tun sie es, um einen besseren Ort zum Leben zu bekommen, für ihre Familien, für unsere Kinder, für die nächsten Generationen.

“Das ist immer der Grund, warum, wenn die Leute sagen, dass es nicht genug ist – nein, natürlich ist es nicht genug, aber fangen wir hier an.

In einem eiligst ausgestrahlten Tweet sagte Lawes: “Toller Sieg, Kumpel, du hast eine unglaubliche Sache für viele junge Leute getan! Vielleicht wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, ein wenig Aufmerksamkeit darauf zu lenken, wie wichtig es ist, finanziell abgesichert und vorzugsweise verheiratet zu sein, bevor man Kinder bekommt? Damit würde ein großer Teil des Themas behandelt”.

Unter den vielen positiven Reaktionen schlug der internationale Courtney Lawes der englischen Rugby-Union vor, Rashford solle sich als nächstes mit der Ursache der Kinderarmut befassen.

“Ich bewundere diese Art von Gesten sehr, denn sie tun es für uns alle.”

Bitte teilen Sie diesen Beitrag
*** Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) ***

Share.

Leave A Reply