Mark Hamill lobt John Boyega nach seiner emotionalen Antirassismusrede

0

Er würdigte George Floyd, den schwarzen Amerikaner, der in Polizeigewahrsam starb, sowie andere, die unter umstrittenen Umständen getötet worden waren.

Boyega, der in der neuesten Trilogie Finn spielte, sagte den Demonstranten von Black Lives Matter im Hyde Park, er habe “von Herzen mit Ihnen gesprochen”, als er über ein Megaphon eine mitreißende Nachricht überbrachte.

Mark Hamill hat seinen Star Wars-Co-Star John Boyega nach seiner emotionalen Rede während der Proteste gegen Rassismus in London gelobt.

Er wurde weithin für die Rede gelobt, unter anderem mit Hamill, der Millionen von Star Wars-Fans als Luke Skywalker bekannt ist.

Boyega, der in London als Sohn nigerianischer Eltern geboren wurde, äußerte ebenfalls Bedenken, dass das Aussprechen seiner Karriere schaden könnte.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Hamill twitterte: “Ich war noch nie so stolz auf dich, John.” Er unterschrieb die Nachricht mit “Papa”.

Der offizielle Star Wars Twitter-Account zollte ebenfalls Tribut. Es hieß: „Lucasfilm steht mit John Boyega und seiner Botschaft, dass jetzt die Zeit ist. Schwarze Leben waren schon immer wichtig.

„Schwarzes Leben war schon immer wichtig. Schwarzes Leben hat immer etwas bedeutet “.

„Das Böse, das Rassismus ist, muss aufhören. Wir werden uns dazu verpflichten, Teil des Wandels zu sein, der in der Welt längst überfällig ist. John Boyega, du bist unser Held. “

Der Filmemacher Matthew A Cherry zitierte Boyega und äußerte Bedenken darüber, wie das Aussprechen seiner Karriere schaden könnte. Er sagte: „Ich würde mit John Boyega zusammenarbeiten und ich fordere andere nicht-schwarze Schöpfer auf, zu bestätigen, dass sie auch seinen Rücken haben.“

Jordan Peele, der Oscar-Preisträger von Get Out, sagte: “Wir haben dich, John.”

Regisseurin Olivia Wilde antwortete unter anderem: „Auf jeden Fall. Es wäre mir eine Ehre, mit @JohnBoyega zusammenzuarbeiten, und ich kann nur hoffen, die Chance zu haben. Wir haben deinen Rücken, John. Halte dich nicht zurück. “

Boyega sagte zuvor, er wolle in den USA nicht „in Angst arbeiten“, als er sich mit den Unruhen in den USA und anderswo befasste.

„Und wissen Sie, dass es besser ist, auf der rechten Seite der Geschichte zu stehen, als es eine mitschuldige Stille mit sich bringen würde. Ich stehe bei dir. WIR stehen bei dir. “

Die Schauspielerin Yvette Nicole Brown sagte: „Lieber @JohnBoyega, ich sehe dich und ich liebe dich. Danke, dass du uns liebst.

Herr Floyd starb in Polizeigewahrsam. Der frühere Offizier Derek Chauvin wurde wegen Mordes zweiten Grades angeklagt, während drei weitere Personen, die am Tatort waren, ebenfalls wegen des Todes angeklagt wurden.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Mark Hamill hat seinen Star Wars-Co-Star John Boyega nach seiner emotionalen Rede bei Protesten gegen Rassismus in London gelobt (Eddie Mulholland / Daily Telegraph / PA).

Share.

Leave A Reply