Marriott eröffnet alle Hotels in China und sieht eine stetige Erholung der USA – CEO

0

“Es wächst nicht nur die Freizeitreise, sondern auch die Geschäftsreise. Chinesen fliegen wieder “, sagte Sorenson auf einer Goldman Sachs-Konferenz.

Die Aktien des Hotelbetreibers, dem die Luxusmarken Ritz-Carlton und St. Regis gehören, stiegen im Nachmittagshandel um 8,1% auf 95,64 USD, nachdem Sorenson sagte, dass die Auslastung in China derzeit 40% betrug, von 7% auf 8% im Februar, als sich COVID-19 ausbreitete.

1. Juni – Marriott International hat alle Hotels in China wiedereröffnet und erholt sich stetig in den USA, dem größten Markt, sagte der Vorstandsvorsitzende Arne Sorenson am Montag.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Das Unternehmen hatte im April in Nordamerika eine Auslastung von rund 12%, wobei 16% seiner Hotels vorübergehend geschlossen waren.

“Die (US-) Hotels, die am stärksten abschneiden, sind diejenigen, die am stärksten von der Fahrt zum Geschäft abhängig sind.”

In den USA haben die Hotels von Marriott, die weiterhin geöffnet waren, die Auslastungsschwelle von 20% überschritten und sehen weiterhin eine Verbesserung, sagte Sorenson.

Sorenson warnte jedoch davor, dass es einige Jahre dauern könnte, bis Marriott wieder die Auslastung von 2019 erreicht hat, als die weltweite Auslastung 71% betrug. (Berichterstattung von Ankit Ajmera in Bengaluru; Redaktion von Uttaresh.V)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply