Mayfield ist zuversichtlich, dass er trotz schmerzender Rippen gegen die Steelers spielen wird

0

BEREA, Ohio – Baker Mayfields Rippen sind wund und er hat sie noch nicht einmal den Steelers ausgesetzt.

Mayfield war im Training eingeschränkt, da er sich beim Sieg gegen Indianapolis am Sonntag verletzt hatte. Doch der Quarterback der Browns ist überzeugt, dass er diese Woche spielen wird, wenn Cleveland den kurzen Weg über den Turnpike macht, um im ungeschlagenen Pittsburgh zu spielen.

“Nur Tag für Tag”, sagte Mayfield. “Immer noch zuversichtlich.”

Mayfield trug am Mittwoch Uniform, aber nachdem er sich mit seinen Mannschaftskameraden gedehnt hatte, schaute er nur während der 10-Minuten-Periode zu Beginn des Trainings zu, das für Reporter offen war.

Während Mayfield zuschaute, machte der Ersatzspieler Case Keenum alle Würfe für die Wide Receiver von Cleveland. Die Browns sind derzeit ohne einen dritten Quarterback, nachdem Garrett Gilbert von Dallas aus dem Trainingskader genommen wurde. Die Cowboys brauchten einen weiteren QB, nachdem sie Dak Prescott für die Saison verloren hatten.

Mayfield sagte, die Verletzung sei nicht auf seine Rippen isoliert.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

 

“Irgendwie die ganze rechte Seite, da ist alles miteinander verflochten”, sagte er bei einem Anruf von Zoom vor dem Training. “Ich meine, ich habe Glück, dass ich so gelandet bin, dass es nicht direkt auf meiner Schulter lag. Ich habe mich ein bisschen gerollt, also hätte es natürlich viel schlimmer sein können.

Als die Browns (4:1), die ihren besten Start seit 1994 hinlegen, versuchten, ihren 32:23-Sieg gegen die Colts abzuschließen, erlitt Mayfield im vierten Viertel einen großen Treffer von Colts Abwehrspieler Justin Houston. Mayfield ging hart zu Boden, als er in der zweiten Hälfte eine seiner beiden Interceptions warf.

Mayfield favorisierte seinen rechten – Wurfarm, als er aufstand, und er wurde kurz auf der Bank untersucht, bevor er in das Sanitätszelt an der Seitenlinie ging. Mayfield landete auch unbeholfen auf seinem Handgelenk, sagte aber, dass ihn das jetzt nicht mehr stört.

Mayfield beendete das Spiel und ließ sich nach dem vierten Sieg der Browns in Folge röntgen.

Trainer Kevin Stefanski wollte nicht festlegen, welche Übungen Mayfield aussetzen wird. Er sagte, die Browns würden den 25-Jährigen täglich bewerten.

“Er ist heute sauer, also werden wir es heute durcharbeiten und dann sehen, wo er morgen steht”, sagte Stefanski.

Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass Mayfield diese Woche spielen wird, aber wenn er es nicht schafft, haben die Browns einen bewährten Veteranen in Keenum, der gegen die Steelers (4:0) spielen und versuchen wird, Clevelands 16 Spiele lange Niederlagenserie bei Heinz Field zu beenden.

Keenum hat 62 Karrierestarts in der NFL absolviert, darunter acht im vergangenen Jahr für Washington.

Stefanski sagte, dass es für seinen QB nicht zwingend erforderlich sei, vor einem hochkarätigen Spiel erhebliche “Teamarbeit” zu leisten.

“Nein, ich denke, jedes Spiel steht für sich allein”, sagte er. “Man bereitet sich auf die Spiele am Donnerstagabend mit einer sehr begrenzten Anzahl von Full-Speed-Mannschaftsvertretern vor. Ich denke, jeder Spieler ist anders, und jede Woche ist anders”, sagte er.

Die Browns waren mit der bisherigen Leistung von Mayfield im Jahr 2020 nach einem harten 2019 zufrieden.

Er warf in der ersten Halbzeit zwei Touchdown-Pässe gegen eine Colts-Verteidigung, die die Liga anführte. In der zweiten Halbzeit hatte Mayfield jedoch Mühe – vor allem beim Wurf aus der Tasche – und schaffte nur 2 von 9 Pässen, während er zwei Interceptions warf.

Am Sonntag sagte Mayfield, es sei das schlechteste seiner fünf Spiele in dieser Saison gewesen. Er änderte seine Meinung nicht, nachdem er das Band gesehen hatte.

“Ich könnte definitiv viel besser sein”, sagte er. “Aber wie ich schon sagte, es ist immer besser, aus einem Sieg zu lernen als aus einer Niederlage.

Mayfield weiß, dass sein Wachstum – und Clevelands Würdigkeit innerhalb der AFC North – durch eine böse Abwehr der Steelers in Frage gestellt werden wird.

“Das ist eine große Prüfung für uns”, sagte er. “Eine weitere großartige Verteidigung. Sie bringen eine physische Herausforderung mit sich. Sie bringen die schlammigen Taschen. Sie werden Sie schlagen. Sie versuchen, ihren Willen durchzusetzen. Das ist es, worum es bei unserer Division geht. Wir müssen diesen Ball spielen, diese Energie aufbringen und sie übertreffen.”

ANMERKUNGEN: Den Browns fehlten auch andere namhafte Spieler, als sie sich für die Steelers vorbereiteten. Die Safeties Ronnie Harrison (Gehirnerschütterung) und Karl Joseph (Kniesehne), WR Jarvis Landry (Rippen/Hüfte), RG Wyatt Teller (Wade) und Rookie LB Jacob Phillips (Knie) wurden an den Rand gedrängt. DE Olivier Vernon (Leistengegend) war auf dem Feld, obwohl die Mannschaft sein Ausscheiden ankündigte. … Der startende DT Larry Ogunjobi (Bauch) kehrte nach dem verpassten Sonntagsspiel zurück. … Es wird erwartet, dass Chris Hubbard seinen ersten Karrierestart als Guard für Teller macht. Hubbard spielte vier Spielzeiten für die Steelers.

___

Weitere AP NFL: https://apnews.com/NFL und https://twitter.com/AP_NFL

Share.

Leave A Reply