McLaren arrangiert 185 Millionen Dollar-Finanzierungsfazilität mit der bahrainischen Bank

0

 

„Die endgültigen Unterlagen wurden unterzeichnet und alle erforderlichen Genehmigungen für eine Finanzierungsfazilität in Höhe von… 150 Millionen (Pfund) erteilt“, sagte NBB in einer Börsenerklärung.

Die COVID-19-Pandemie hat das Unternehmen schwer getroffen, und die Verkäufe sind während eines Fabrikstillstands gesunken. Im Mai wurden 1.200 Entlassungen angekündigt. [nL4N2D82MZ

Dubai, 29. Juni – Der britische Supercar-Hersteller McLaren Group, zu dem auch das Formel-1-Team gehört, hat mit der National Bank of Bahrain (NBB) eine Finanzierungsfazilität in Höhe von 150 Millionen Pfund (185,2 Millionen US-Dollar) vereinbart, teilte die Golfbank am Montag mit.

($ 1 = 0,8101 Pfund) (Berichterstattung von Alexander Cornwell; Redaktion von Jason Neely)

Mumtalakat hält ebenfalls einen Anteil von 44,06% an NBB, während die Regierung von Bahrain einen Anteil von 10,85% hält, wie Refinitiv-Daten zeigten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der bahrainische Staatsfonds Mumtalakat Holding Co ist mit einem Anteil von 56% der Mehrheitsaktionär der McLaren Group.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply