Mexiko meldet 1.092 neue Todesfälle durch Coronaviren, insgesamt mehr als 100.000 Infektionen

0

Die Ergänzungen bringen die Gesamtzahl der bekannten Fälle auf 101.238 und die Todesfälle auf 11.729. Die Gesundheitsbehörden haben zuvor gesagt, dass die tatsächliche Anzahl höher ist.

Die Zahl der Todesfälle war mehr als doppelt so hoch wie zuvor, und die täglichen Infektionen erreichten mit 3.912 ebenfalls ein Allzeithoch.

MEXIKO-STADT, 3. Juni – Die mexikanischen Gesundheitsbehörden meldeten am Mittwoch 1.092 Todesfälle durch Coronaviren, die höchste Zahl an einem Tag, wobei die Gesamtzahl der Infektionen über 100.000 stieg.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

(Berichterstattung von Mexico City Newsroom; Redaktion von Frank Jack Daniel)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply