Miami tritt als US-Kryptohauptstadt auf;Gen Z setzt auf Gebrauchtwagen

0

CryptoCorner

Miami – nicht New York – könnte sich zum Zentrum der Bitcoin-Aktivitäten in den USA entwickeln

Die Kryptowährung ist so konzipiert, dass sie dezentralisiert ist, und sieEs ist daher unwahrscheinlich, dass sich in Florida so etwas wie die drei großen Börsen der Wall Street, wichtige Investmentbanken und Top-Rating-Agenturen entwickeln werden.

Aber die besten Krypto-Talente sammeln sich in Miami und könnten bald eine kritische Masse entwickeln.Die Gründe?Niedrige Steuern, niedrige Betriebskosten und ein einladendes Geschäftsumfeld.

Kurz gesagt, es gibt keinen Grund mehr für Finanzunternehmen, in New York zu sein, wenn eine schnelle und zuverlässige Internetverbindung es ermöglicht, überall zu sein.

“New York hat hohe Steuern und ist auch einer der Staaten, in denen es am schwierigsten ist, ein kryptobezogenes Geschäft zu gründen” Kevin Kang, Mitbegründer und Direktor von BKCoin Capital mit Sitz in Miami, einem Hedgefonds für digitale Vermögenswerte, sagte Tekk.tv.”Wir haben uns entschlossen, keine Aussage zu machen, sondern unser Umsatzpotenzial sowie den großen Pool an Talenten in Miami zu maximieren.”

Bürgermeister Francis Suarez will die nächste Innovationswelle erwischen undDas Image von Miami als Finanzzentrum und nicht nur als Touristenziel und Ruhestandsparadies neu zu gestalten.

“Die Stadt Miami hat es sich zum Ziel gesetzt, eine Modellstadt des 21. Jahrhunderts zu werden”, sagte der Bürgermeister in WeißPapier über Kryptowährungen.”Wir glauben, dass dies bedeutet, disruptive Technologien zu akzeptieren und zu unterstützen, die den Status quo in Frage stellen und unsere Interaktion miteinander verbessern. Bitcoin, das dezentrale Finanznetzwerk, das es Einzelpersonen weltweit ermöglicht, Werte ohne Zwischenhändler wie Banken oder Zahlungen zu speichern und aneinander zu sendenProzessoren, ist eine Technologie, von der wir glauben, dass sie die Welt verändern wird.”

Suarez weist auf die niedrigen Stromkosten von Miami dank des nahegelegenen Kernkraftwerks Turkey Point hin, als er versucht, Bitcoin-Minenarbeiter für die Gegend nach China zu rekrutierenhat seinen Betrieb eingestellt.

Die durchschnittlichen Kosten pro Kilowattstunde betragen in Miami etwa 11 Cent, verglichen mit dem nationalen Durchschnitt von knapp über 13 Cent, berichtete das Bureau of Labor Statistics.

BitStop installierte seineerster Bitcoin-Geldautomat im Jahr 2015 und verfügt jetzt über Automaten in der Umgebung von Miami, einschließlich des Miami International Airport, des 46thStreet Mart und des Kwik Stop Hialeah.

“Um Bitcoin bei einem Bitstop zu kaufenwerdenbenötigen: gültiger Ausweis, Mobiltelefon (und eine) Bitcoin-Wallet”, rät das Unternehmen auf seiner Website, die den aktuellen Preis der Kryptowährung in US-Dollar enthält.

Miami hat Menschen angezogen, die vor der Hyperinflation fliehenin Brasilien und Argentinien und die vollständige Beschlagnahme von Vermögen in Venezuela.Für einige scheint Bitcoin eine gute Möglichkeit zu sein, Geld an Verwandte zu senden.

Im Juni nahmen Tausende an Bitcoin 2021 teil, das als größte Krypto-Veranstaltung aller Zeiten gilt.

Am zweiten Tag desVeranstaltung sagte die Kommissarin von Miami-Dade County, Danielle Cohen Higgins, den Teilnehmern: “Dies sind die Finanzbranchen und wir möchten, dass sie ein Zuhause haben, und ich denke, Miami-Dade County ist das perfekte Zuhause.”

In aVideokonferenz kündigte der Präsident von El Salvador, Nayib Bukele, eine Partnerschaft mit Strike, einem Unternehmen für digitale Geldbörsen, an.

Die zentralamerikanische Nation hat Bitcoin als erstes zu einem gesetzlichen Zahlungsmittel gemacht, obwohl es auf Widerstand aus der Welt gestoßen istBank und Internationaler Währungsfonds.

Bitcoin ist auch Teil von Miamis professionellen Sportteams.

FTX, eine Kryptowährungsbörse, zahlte 135 Millionen US-Dollar, um sich die Namensrechte an der Arena der NBA zu sichern’s Miami Heat zu Hause anrufen.Es wird American Airlines auf dem Festzelt ersetzen.FTX wurde 2020 eingeführt. Sein Erfolg unterstreicht die schnelle Expansion des Bitcoin-Sektors.

Aber der Kampf zwischen New York und Miami ist noch nicht vorbei.

CoinDesk, eine Nachrichten- und Analyse-Website, die sich aufBitcoin und andere Krypto-Nachrichten haben ihren Sitz in New York.

Aber CoinBase, einst in San Francisco, hat sich im Einklang mit der Dezentralisierung von Bitcoin entfernt und sagt, dass es sich nicht mehr auf irgendjemanden konzentriertStadt.Das Unternehmen hat kürzlich einen erfolgreichen Börsengang gestartet.

Das COVID-19.Tekk.tv-Nachrichten

Share.

Leave A Reply