MIBR gut für rassistische Kommentare

0

MIBR twitterte, übersetzt aus dem Portugiesischen: „fer, einer unserer Spieler, hat einen Fehler gemacht. Er hat sich geirrt. Er hat in seinem Stream Kommentare abgegeben, die unsere Werte nicht widerspiegeln, und wir glauben, dass sie auch seine Werte nicht widerspiegeln.

Das brasilianische Team Counter-Strike: Global Offensive hat den Betrag, den fer, ein 28-jähriger Brasilianer, am Dienstag mit einer Geldstrafe belegt hat, nicht preisgegeben. Das MIBR erklärte jedoch, dass das Geld an Gruppen gespendet werde, die für Rassengerechtigkeit kämpfen.

Einen Tag nach dem Twittern einer Anti-Rassismus-Nachricht verurteilte die MIBR Spieler Fernando “fer” Alvarenga wegen jüngster rassistischer Kommentare zu einem Twitch-Stream.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

fer twitterte, übersetzt aus dem Portugiesischen: „Ich entschuldige mich, wenn ich irgendwie einen Eindruck von Rassismus in meinem Stream vermittelt habe. Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich keine Vorurteile habe und offen für jegliche Art von Meinungen und Debatten bin. “

„Wir alle wissen manchmal, dass Sprache oder Phrasen, wenn sie auf das Äußerste gebracht werden, eine Reihe von Implikationen oder Bedeutungen haben, die von der Absicht des Sprechers getrennt sind. Es kann jedoch keine Entschuldigung sein, sich dahinter zu verstecken. fer kennt und erkennt diese Art von Sprache und speist eine Erzählung, die falsch und zutiefst schädlich ist. Anstatt sich zu verstecken, stellte er sich dem Problem und entschuldigte sich. “

“Während fer auch in seiner Sendung zu sehen ist, die den Kampf gegen Rassismus und Rassengleichheit unterstützt, wird ihm auch gezeigt, wie er Kommentare zu” guten und schlechten Haaren “abgibt. Im Kontext können diese Kommentare als rassistisch interpretiert werden.

Als er dann beschuldigt wurde, eine rassistische Erklärung abgegeben zu haben, sagte fer laut dem Bericht: „Warum rassistisch, Bruder? Für dich ist alles rassistisch. “ Berichten zufolge machte er dann eine profane Geste.

“Bist du traurig, weil deine Haare hart und schlecht sind?” er antwortete. “Meins ist gut und gerade, du bist wütend, weil dein Haar steif ist.”

Laut DotEports.com interagierte fer mit einem Betrachter, als er aufgefordert wurde, seine Haare nicht mehr zu berühren.

Am Montag hatte das MIBR in englischer Übersetzung getwittert: „Nein zum Faschismus. Ja zu respektieren. Nein zu Rassismus. Ja zur Pluralität. Töten? Nur im Spiel. Im Leben nur das Leben. Die einzig akzeptable Vormachtstellung ist der Respekt vor Unterschieden. Der Unterschied verbindet uns, Respekt trennt uns nicht. “

Inmitten der Kontroverse endete die MIBR am Dienstag und Mittwoch beim BLAST Premier Spring Showdown – Americas-Turnier mit aufeinanderfolgenden Spielen. Trotz eines 12: 3-Vorsprungs zur Halbzeit gegen Gen.G und eines 15: 15-Unentschieden gegen Nuke sicherte sich MIBR den ersten Platz in Gruppe A und sicherte sich beim $ 142.500-Online-Event einen Platz in den Playoffs.

–Feldpegelmedien

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply