Michael Avenatti im Nike-Erpressungsfall zu 30 Monaten Haft verurteilt

0

Der in Ungnade gefallene Anwalt Michael Avenatti wurde am Donnerstag zu 30 Monaten Gefängnis verurteilt, weil er versucht hatte, Nike um über 20 Millionen US-Dollar zu erpressen.

Avenatti wurde erstmals berühmt, nachdem er den Erwachsenenfilmstar Stormy Daniels in Gerichtsverfahren gegen den ehemaligen Präsidenten vertreten hatteDonald Trump im Jahr 2018. Er wurde im Februar verurteilt, weil er versucht hatte, Millionen von Dollar von der großen Sportmarke zu erpressen.

Breaking: Michael Avenatti zu 30 Monaten Haft verurteiltGefängnis für den Versuch, Nike zu erpressen.

Der Richter sagte, Avenatti sei “von der Macht seiner Plattform betrunken” und seine Klienten “verraten” worden.

– Jan Wolfe (@JanNWolfe) 8. Juli, 2021

“Herr Avenatti war betrunken von der Macht seiner Plattform oder was er von der Macht seiner Plattform hielt”, sagte Richter Paul Gardephe beiphedie Verurteilung vor dem US-Bezirksgericht in Manhattan.”Er war jemand geworden, der so tat, als ob die Gesetze und Regeln, die für alle anderen gelten, nicht für ihn gelten würden.”

Zusätzlich zu seiner zweieinhalbjährigen Haftstrafe sieht sich Avenatti zwei weiteren gegenüberBundesstrafverfahren wegen Anklage in Kalifornien und Manhattan.

Dies ist eine bahnbrechende Geschichte und wird aktualisiert, sobald weitere Informationen verfügbar sind.

Share.

Leave A Reply