Mike Lindell sagt, dass Donald Trump ‘Bis diesen Herbst, mit Sicherheit’ wieder im Amt sein wird

0

MyPillow-CEO Mike Lindell hat angekündigt, dass der republikanische frühere Präsident Donald Trump “sicherlich im Herbst” wieder in die Präsidentschaft eingesetzt wird.

Lindell machte seine Kommentare während einer Freitagsrede auf der Health and FreedomKonferenz in Tampa, Florida.Während seiner Rede sagte Lindell, dass sein bevorstehendes “Cyber-Symposium” im Juli neue Beweise dafür liefern wird, dass Wahlautomatenbetrug – von China inszeniert, wie er behauptet – Trump die Wahlen 2020 gestohlen hat.

Dieser Beweis, Lindellsagte, wird den Obersten Gerichtshof davon überzeugen, einstimmig für die Wiedereinsetzung von Trump bis Herbst ins Amt zu stimmen.

“Wir holen alle Cyber-Typen ein. Sie werden da sein, dann wir’alle Medien zurückbringen. Vielleicht wird sogar Fox auftauchen, was für ein Konzept”, sagte Lindell über sein Symposium.”Und dann werden wir alle Senatoren, Gouverneure – sogar die korrupten, [wie den republikanischen Gouverneur von Georgia]Brian Kemp – und Legislative, Außenminister und jeden einzelnen Regierungsbeamten, der dabei sein möchte, einbeziehen.”

Lindell sagte, dass die “Cyber-Jungs” – Technologieexperten, die zertifizierte Sicherheitsexperten für Informationssysteme sind – “Paketerfassungen” zeigen werden, die beweisen, dass die Stimmen von Trump auf den Wahlsieger umgedreht wurden.Der demokratische Präsident Joe Biden.

“Packet Captures” sind Computerdateien, die von einem bestimmten Moment der Netzwerkaktivität stammen.Diese Pakete können dann analysiert werden, um das Netzwerkverhalten zu einem späteren Zeitpunkt zu verstehen.Lindell behauptete, dass die “Cyber-Jungs” die Paket-Captures verwenden werden, um zu zeigen, wie viele Stimmen in verschiedenen Teilen des Landes umgedreht wurden.

“Es wird ein weltweites Ereignis”Lindell fuhr fort.”Millionen werden es sehen. Und diese Richter des Obersten Gerichtshofs werden es sich dann ansehen und sie werden mit 9: 0 davon ausgehen, dass dieses Land angegriffen wurde. Die Wahlen werden fallen. Donald Trump wird es tun”im Herbst sicher im Amt sein.”

Lindell hat in der Vergangenheit schon oft ähnlich unbegründete Behauptungen aufgestellt.Anfang Juni sagte er, dass Trump seine Rolle als Präsident im August (ein Monat, der in den Sommer fällt) wieder aufnehmen wird.

Zu dieser Zeit sagte Lindell, dass Trumps Rückkehr ins Weiße Haus entweder erfolgen würdeB. durch Urteile des Obersten Gerichtshofs oder “zwei andere Bonuswege” mit Abstimmungsprüfungen in Bundesstaaten, die Trump im Jahr 2020 verloren hat. Eine solche Prüfung wird derzeit in Maricopa County, Arizona, durchgeführt.

Das Verfassungsrecht tut dies jedoch nichtunterstützen laut Business Insider die Vorhersage von Lindell.Die Frist im August fällt auch in die dreimonatige Pause des Gerichts, heißt es in der Veröffentlichung, die Lindells Behauptung als “nachweislich falsche Verschwörungstheorie” bezeichnet.

Lindell behauptet, dass Wahlgeräte dazu beigetragen haben, dieWahlen haben Dominion Voting Systems gezwungen, ihn in einer Verleumdungsklage in Höhe von 1,3 Milliarden US-Dollar zu verklagen.Lindell verklagte das Unternehmen auf 1,6 Milliarden US-Dollar und behauptete, es verstoße gegen sein verfassungsmäßiges Recht auf freie Meinungsäußerung.

Trump verlor die Wahl mit über sieben Millionen Stimmen und 74 Wahlstimmen.Trumps eigener Generalstaatsanwalt und der Bundeschef für Wahlsicherheit sagten beide, dass es keine Beweise dafür gibt, dass Betrug das Wahlergebnis beeinflusst hat.

Trump hat auch behauptet, dass Wahlbetrug nur in den Bundesstaaten vorgekommen ist, in denen er verloren hat.Als solche widerspricht Trumps Behauptung einer anderen Behauptung in Lindells Rede.Lindell sagte, dass es in Tampa zu Wahlbetrug gekommen sei, obwohl Trump bei den Wahlen 2020 in Florida gewonnen hatte.

Tekk.tvkontaktierte Lindells Büro um einen Kommentar.

Share.

Leave A Reply