Mini-Modellmuskeln zur Unterstützung der Herzforschung

0

“Im Moment verstehen wir nur einen Bruchteil der Biologie, die der Funktionsweise des Herzens zugrunde liegt. Daher ist es sehr schwierig, genau herauszufinden, was falsch läuft”, sagte er.

Die Forschung wird Wissenschaftlern helfen, das Herz zu verstehen, damit sie Probleme besser angehen können, sagt Associate Professor James Hudson vom QIMR Berghofer Medical Research Institute.

Forscher aus Queensland werden Zehntausende von Mini-Modellmuskeln herstellen, um eine weltweit erste umfassende Enzyklopädie des menschlichen Herzens zu erstellen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Mithilfe der Modelle werden die 8500 Gene, die die Herzzellen steuern, einzeln ausgeschaltet, um die Reaktion zu sehen.

Die Forscher werden 80.000 Miniatur-Herzgewebe oder Muskeln herstellen, die als Organoide bekannt sind.

“Und wenn Sie nicht wissen, was falsch läuft, können Sie es nicht beheben.”

Die Informationen werden verwendet, um ein funktionierendes biologisches Modell eines Herzmuskels in einem Computer zu erstellen.

“Wenn wir erfolgreich sind, könnte dies die umfassendste Datenbank des Herzens sein, die jemals entwickelt wurde.”

“Wir werden dann katalogisieren, wie jedes Gen die Biologie und Funktion des Herzmuskels steuert, und eine” Enzyklopädie “erstellen”, sagte Prof. Hudson.

Auf diese Weise können Forscher in einem Computer Vorhersagen darüber treffen, was falsch läuft und wie es behoben werden kann, bevor kostspielige und zeitaufwändige Laborexperimente gestartet werden.

“Unsere Vision ist es, dass wir in Zukunft das Transkriptom eines Patienten einstecken können – Informationen, die uns über die Gene und die Umgebung einer Person informieren -, schnell berechnen, was mit dem Herzen nicht stimmt, und genau vorhersagen, welche Behandlung sie erhalten soll.” Prof. Hudson sagte.

Es ist das erste Mal, dass der Ansatz für ein Organ angewendet wurde, aber Prof. Hudson hofft, dass er später auf andere Organe angewendet werden kann.

Er sagt, dass innovative neue Ansätze für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erforderlich sind, da die Entwicklung von Herzmedikamenten weltweit ins Stocken geraten ist.

Mehr als ein Viertel aller Todesfälle in Australien sind auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen zurückzuführen.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply