Mit Gesichtsvisieren und Handschuhen öffnen die Londoner Maßschneider wieder

0

 

Latchman steht vor Dutzenden von Anzugjacken in altmodischen Glasschränken und bleibt still, während seine Brust von der Geschäftsleiterin Judith Ekblom Jarrold gemessen wird, die ein Plastikgesichtsvisier trägt.

Nicht unbedingt benötigte Geschäfte wurden wiedereröffnet, da die Sperrung des britischen Coronavirus nachlässt und Kunden, die ihre maßgeschneiderten Outfits bevorzugen, in die Savile Row zurückkehren können, die zentrale Londoner Straße, die ein Synonym für maßgeschneiderte Kleidung ist.

LONDON, 22. Juni – Neil Latchman überprüft hinter einem schweren roten Vorhang die Passform eines Anzugs, den Maurice Sedwell, ein Schneider, der seit 1938 in London maßgeschneiderte Kleidung herstellt, speziell für ihn angefertigt hat.

„Es gibt keinen großen Unterschied in der Art und Weise, wie wir mit unseren Kunden interagieren. Eines der wichtigsten Dinge für uns war immer, sicherzustellen, dass wir nicht in ihren persönlichen Bereich eindringen “, sagte sie.

Die Schneider von Maurice Sedwell schneiden und nähen Stoffe wie Vicuna und Kaschmir für Kunden wie Politiker und Wirtschaftsführer. Trotz der Sicherheitsvorkehrungen für Visiere und Handschuhe ist es laut Ekblom Jarrold meistens ein normales Geschäft.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Ein Teil der Freude am Maßanfertigen ist die Interaktion, die wir mit Kunden haben – sie kennenzulernen, sie in den Läden zu haben, damit wir eine wirklich persönliche Erfahrung machen können”, sagte sie.

“Es gibt mir den Körper, den ich nicht wirklich habe”, sagte er, “also gibt es viel Arbeit, viel Handwerkskunst, viel Kunst, die in ihn fließt.” (Berichterstattung von Gerhard Mey, Schreiben von Sarah Young; Redaktion von Stephen Addison)

Unter den Stoffmustern, Schneiderscheren und Knöpfen sagte Latchman, dass er sich sicherer fühlte, wenn er wusste, dass Maurice Sedwell nicht voller Menschen sein würde, und er hatte beschlossen, keine Gesichtsmaske zu tragen, als er erklärte, warum er sich für maßgeschneiderte Anzüge entschied.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply