MLS, Spieler stimmen einer neuen CBA bis 2025 zu

0

„MLS Players hat heute einen neuen Tarifvertrag ratifiziert, der bis zur Saison 2025 laufen wird. Die heutige Abstimmung schließt auch einen Vertrag zur Wiederaufnahme der Saison 2020 ab und gibt den Spielern Sicherheit für die kommenden Monate. Es ermöglicht den Mitgliedern, sich weiterzuentwickeln und in dem Spiel, das sie lieben, weiter zu konkurrieren “, heißt es in der Erklärung, bevor sie das Versprechen der Liga unterstreichen, zur Bekämpfung von Rassismus und zum Streben nach sozialer Gerechtigkeit beizutragen.

Die MLS Players Association gab am Mittwochmorgen eine Erklärung ab, in der bestätigt wurde, dass die Spieler wieder an die Arbeit gehen. Die Eigentümer hatten eine Mittag-ET-Frist für eine Vereinbarung festgelegt, die aufgrund positiver Gespräche am Dienstag das Fenster zurückschob.

Die Spiele der Major League Soccer werden fortgesetzt, nachdem die Spieler vereinbart haben, einen neuen Tarifvertrag vor Ablauf der Frist für die Aufhebung einer Sperre durch die Eigentümer am Mittwoch zu ratifizieren.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Laut Jeff Carlisle von ESPN trat die Liga von einer Klausel über höhere Gewalt zurück, die an die Teilnahme gebunden war, und entschied sich für einen Vorschlag des Spielerverbandes.

Die beiden Mannschaften vermeiden eine Aussperrung, die am vergangenen Sonntag von der Liga bedroht worden war. Die Saison der MLS wurde am 12. März aufgrund der Coronavirus-Pandemie unterbrochen.

„Wir erkennen, dass wir uns alle – als Spieler, als Fans, als Gesellschaften, als Welt – in eine Zukunft bewegen, die ganz anders aussieht als die, die wir uns vor einigen Monaten vorgestellt haben. Es gibt Probleme, mit denen wir gemeinsam konfrontiert sind, die sowohl dringender als auch wichtiger sind als der Wettbewerb auf dem Feld. Wir trauern, wir haben die Nase voll, wir erwarten Veränderungen und wir erwarten Maßnahmen. Diese Änderung wird nicht auf dem Feld stattfinden, sondern teilweise durch die Kraft und Entschlossenheit aller, die Gerechtigkeit und Gleichheit suchen. “

Während der Verhandlungen vermieden die Spieler individuelles Training und Training in Teameinrichtungen.

Alle MLS 26-Teams sollten bis zum 24. Juni in Orlando sein, um ein Turnier zu beginnen. Dieser Termin steht jedoch noch nicht fest, nachdem die Verhandlungen bis Mitte der Woche gedauert haben.

ESPN zitierte Quellen mit den Worten, dass beide Seiten versuchen, einen Mittelweg in Bezug auf Gehaltskürzungen und die Aufteilung der Einnahmen auf Rundfunkrechte zu finden.

Spieler mit medizinischen Ausnahmeregelungen oder familienärztlichen Ausnahmeregelungen wie schwangeren Ehepartnern können sich gemäß den Bestimmungen der ursprünglichen Return-to-Play-Vereinbarung vom Turnier abmelden.

–Feldpegelmedien

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply