MLS-Teams kommen in Florida an, Turnierplan festgelegt

0

Der All-Florida-Auftakt ist eine Anspielung auf den Gastgeberstaat des Turniers. Alle Spiele werden ohne Fans im Sportkomplex von Walt Disney World gespielt.

Orlando City wird im ersten Spiel gegen Inter Miami spielen, gefolgt von einem Spiel zwischen Chicago Fire und Nashville SC. Die Spiele sind das erste Mal, dass die Liga in Aktion ist, seit das Spiel am 12. März wegen des Coronavirus eingestellt wurde.

Die Major League Soccer wird am 8. Juli in Florida ihr Rückkehr-Turnier im Stil einer Weltmeisterschaft mit einem doppelten Kopfball eröffnen.

MLS wird die zweite Pro-Team-Liga in den USA sein, die wieder auf dem Feld ist. Die National Women´s Soccer League wird ab Samstag in Utah ein Turnier spielen.

Erdbeben-Spieler werden bei ihrer Ankunft getestet und dann 24 Stunden lang unter Quarantäne gestellt, bis die Ergebnisse vorliegen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Liga veröffentlichte den Zeitplan am Mittwoch, der erste Tag, an dem die Teams für das Turnier im Komplex in der Nähe von Orlando eintreffen konnten. Die Erdbeben in San Jose, die in der Praxis durch lokale Einschränkungen eingeschränkt waren, waren das erste Team, das nach Florida reiste.

Zu den Höhepunkten der Gruppenphase zählen ein Spiel zwischen LA Galaxy und LAFC am 18. Juli und ein kanadisches Rivalitätsspiel zwischen Montreal Impact und Toronto FC am 15. Juli. Der Titelverteidiger Seattle Sounders eröffnet am 10. Juli ein offenes Spiel gegen die Erdbeben.

Die 26 MLS-Teams werden für die Eröffnungsrunde des Turniers, das an 16 aufeinander folgenden Tagen ausgetragen wird, in sechs Gruppen eingeteilt. Gruppenspiele zählen für die reguläre Saisonwertung.

Sechzehn Teams werden in die Ko-Runde einziehen. Der Gewinner des Titelspiels am 11. August erhält einen Platz in der CONCACAF Champions League 2021.

Die Teams und ausgewählten Mitarbeiter werden während des Turniers in zwei Disney-Resorts für die Dauer des Turniers beschlagnahmt.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

DATEI - In diesem mit einem Fischaugenobjektiv aufgenommenen Datei-Foto vom 29. April 2018 weht eine Flagge im Banc of California Stadium vor einem MLS-Fußballspiel zwischen dem FC Los Angeles und den Seattle Sounders in Los Angeles. Der FC Los Angeles wird nach einer Umstrukturierung der Partnerschaft der Bank mit dem Major League Soccer Club einen neuen Namen für sein 2 Jahre altes Banc of California Stadium suchen. LAFC gab am Dienstag, den 26. Mai 2020 bekannt, dass Banc of California schließlich seine Namensrechte für das elegante neue Stadion südlich der Innenstadt von Los Angeles aufgeben wird. (AP Photo / Ringo H. W. Chiu, Datei)

Share.

Leave A Reply