MLS zeigt 26 positive COVID-19-Tests

0

 

Die Tests unter Spielern und Mitarbeitern begannen, als die Teams am 4. Juni wieder voll trainiert wurden. Die Zahlen entsprechen einer Positivitätsrate von 2,7 Prozent, verglichen mit 5,3 Prozent für NBA-Spieler vor der Rückkehr dieser Liga Ende Juli.

Es gab 24 positive Tests, bevor Teams zum Walt Wide World of Sports-Komplex im Walt Disney World Resort in der Nähe von Orlando, Florida, gingen, um das MLS is Back-Turnier zu bestreiten. Zwei weitere positive Tests fanden statt, sobald die Teams für den Weltcup-Stil eintrafen Turnier.

Nur noch etwas mehr als eine Woche, bevor es wieder zum Einsatz kommt, gab MLS am Sonntag bekannt, dass die Liga 26 positive COVID-19-Tests von 668 unter Spielern und Mitarbeitern absolviert hat.

MLS hat noch keine Pläne, das Turnier, das unter den 26 Teams der Liga ausgetragen wird, abzusagen oder zu verschieben. Auf das Gruppenspiel folgt eine Ko-Phase.

Jeder, der positiv getestet wird, wird in einen Isolationsbereich des Hotels gebracht, um dort medizinische Versorgung und Folgetests zu erhalten, bis er ein sauberes Gesundheitszeugnis erhält.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die beiden positiven Ergebnisse in Orlando waren aus 329 Tests unter fünf Teams in der Stadt hervorgegangen: Columbus Crew, FC Dallas, Minnesota United, Orlando City SC und die San Jose Earthquakes. Keiner der Spieler oder Mitarbeiter, die positiv getestet wurden, wurde identifiziert.

–Feldpegelmedien

Jedes MLS-Team hatte nur zwei Spiele gespielt, als die Saison Mitte März wegen der Coronavirus-Pandemie unterbrochen wurde.

Das Turnier beginnt am 8. Juli. Orlando City steht vor der Erweiterung des Inter Miami FC. Das Halbfinale findet vom 5. bis 6. August statt, gefolgt vom Finale am 11. August.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply