Motorcycling-Petrucci verstärkt das Tech3 KTM MotoGP-Team für 2021

0

Der 29-jährige Petrucci wird bei Tech3 mit dem jungen Spanier Iker Lecuona zusammenarbeiten. Der portugiesische Fahrer Miguel Oliveira wechselt neben dem Südafrikaner Brad Binder vom Satelliten-Outfit zum Werks-KTM-Team.

Die Abreise wurde erwartet, da Ducati bereits den Australier Jack Miller für das nächste Jahr verpflichtet hatte und Andrea Dovizioso bleiben würde.

25. Juni – Der erfahrene italienische MotoGP-Fahrer Danilo Petrucci wird Ducati verlassen und 2021 für das nicht werkseitige Tech3 KTM-Team fahren, teilte der österreichische Hersteller am Donnerstag mit.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

„Wir glauben, dass sie die Entschlossenheit haben, unser MotoGP-Projekt voranzutreiben.

“Brad und Miguel arbeiten produktiv zusammen und haben das Talent und den Wunsch gezeigt, Rennen in allen Phasen des Grand Prix zu gewinnen”, sagte KTM-Chef Pit Beirer.

Binder (24) und Oliveira (25) waren Teamkollegen in den Kategorien Junior Moto2 und Moto3.

Alex Marquez, der Moto2-Champion, der noch nicht in der obersten Kategorie gefahren ist, wurde für einen Wechsel zum nicht werkseitigen LCR Honda-Team empfohlen. (Berichterstattung von Alan Baldwin, Redaktion von Toby Davis)

Pol Espargaro wird das KTM-Werksteam verlassen, um Oliveira Platz zu machen. Es wird allgemein erwartet, dass der Spanier anstelle von Marc Marquez anstelle des Bruders des amtierenden Weltmeisters Alex zu Repsol Honda wechselt.

“Gleiches gilt für Red Bull KTM Tech3, wo wir Danilo gerne in die Familie aufnehmen.”

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply