Murray ist zuversichtlich, wieder auf hohem Niveau zu spielen

0

“Um ehrlich zu sein, kümmert es mich nicht um die Ergebnisse des Spiels. Nach einem solchen Spiel hoffe ich, dass meine Hüfte in Ordnung ist und ich mich gut davon abhole”, sagte Murray.

Murray besiegte Liam Broady am Dienstag im Charity-Turnier in seinem ersten Pflichtspiel seit dem Davis Cup-Finale im November, bevor der zweimalige Wimbledon-Champion am Mittwoch gegen Edmund mit 6: 7 (2) 7: 6 (5) 10: 5 verlor.

25. Juni – Andy Murray hat seine Niederlage gegen Kyle Edmund beim “Battle of the Brits” -Event in vollem Gange genommen und die frühere Nummer eins der Welt sagt, dass er nach einer siebenmonatigen Entlassung aufgrund von auf dem richtigen Weg ist, wieder auf höchstem Niveau zu spielen Hüftprobleme.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

„Ich weiß, wenn meine Hüfte gut ist, wird sich mein Tennis in den nächsten Monaten nur verbessern und verbessern. Wenn ich konsequent üben kann “, sagte er.

Murray hat gesagt, er freue sich darauf, später in diesem Jahr bei den US Open und French Open anzutreten.

Die einwöchige Veranstaltung, die von Murrays Bruder Jamie organisiert wird, während das professionelle Tennis aufgrund der COVID-19-Pandemie ausgesetzt bleibt, wird hinter verschlossenen Türen mit strengen Gesundheitsprotokollen gespielt.

„Das war gut, positiv. Dann geht es am nächsten Tag los, sehen Sie, wie Sie sich fühlen, und geraten Sie nicht in eine Situation, in der Sie zwei bis drei Wochen frei nehmen müssen, um sich im Grunde zu erholen. ” (Berichterstattung von Sudipto Ganguly in Mumbai; Redaktion von Peter Rutherford)

„Die Hüfte fühlt sich gut an. Wenn ich so spiele und ein paar Dinge besser mache, ein paar Dinge schärfe, werde ich Tennis auf hohem Niveau spielen.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply