N.Korea eröffnet Schulen inmitten von Anzeichen einer Lockerung der Virusregeln

0

Nordkoreanische Schulen beginnen ihr Frühjahrssemester normalerweise am 1. April, es wurde jedoch verschoben, da die Regierung verschiedene Schritte unternahm, um das Virus abzuwehren, einschließlich der Versiegelung seiner Grenzen.

SEOUL, 2. Juni – Nordkorea wird diesen Monat nach Verzögerungen wegen der Besorgnis über das neuartige Coronavirus Schulen eröffnen, berichteten staatliche Medien, das jüngste Anzeichen für eine Öffnung, obwohl das isolierte Land angegeben hat, keine bestätigten Fälle der Krankheit gehabt zu haben.

Von Hyonhee Shin

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Lehrer und Helfer werden die Hygienevorschriften gründlich befolgen, wobei Thermometer und Händedesinfektionsmittel an den Eingängen aller Klassenräume und Büros installiert werden, während den Eltern empfohlen wird, ihre Kinder zu erziehen”, sagte das offizielle koreanische Zentrale Rundfunkkomitee (KCBC).

Alle anderen Schulen, Kindergärten, Kindertagesstätten und Pflegeheime werden Anfang dieses Monats wiedereröffnet, berichtete das staatliche Radio am späten Montag.

Laut staatlichen Medien haben Gymnasien und Universitäten am 20. April mit dem Unterricht begonnen.

Naenara, ein nordkoreanisches staatliches Internetportal, veröffentlichte Fotos von Schülern, die Temperaturprüfungen hatten, als ihre Schulen Ende April eröffnet wurden.

Kinder in Kindergärten und Kindertagesstätten werden auf das Virus untersucht und Gebäude werden desinfiziert, fügte die KCBC hinzu.

Während Nordkorea keine Fälle des Coronavirus gemeldet hat, das Ende letzten Jahres in China aufgetreten ist, hat der südkoreanische Geheimdienst einen Ausbruch angekündigt, der nicht ausgeschlossen werden kann, da der Norden vor dem Schließen der Grenze Ende Januar einen Austausch von Menschen mit China hatte .

Es gab andere Anzeichen für eine Lockerung der Coronavirus-Beschränkungen.

Ein Video, das letzten Monat auf YouTube von einem anderen staatlichen Unternehmen, DPRK Today, veröffentlicht wurde, zeigte ein Restaurant in der Hauptstadt Pjöngjang, das voller Kunden mit vielen Menschen, einschließlich Mitarbeitern, die Masken tragen.

Die KCBC ermutigte die Menschen, Take-out-Dienste in Anspruch zu nehmen, und forderte die Beschäftigten in der Fischereiindustrie, in Häfen und Frachtstationen auf, Maßnahmen zur Virenprävention zu befolgen.

“Abholaufträge werden in Restaurants und Lebensmittelgeschäften beworben”, sagte der KCBC. (Berichterstattung von Hyonhee Shin Schnitt von Robert Birsel)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply