Nach der Sperrung von Covid-19 öffnet Las Vegas seine Türen für Spieler wieder

0

Wynn Resorts schob seine geplante Eröffnung auf Tageslicht zurück, um auf die anhaltenden nächtlichen Proteste gegen George Floyds Tod in Minnesota hinzuweisen. Floyd, ein schwarzer Mann, starb, nachdem ein weißer Offizier sein Knie in seinen Nacken gedrückt hatte.

Hotel-Casinos in einem Vorort von Las Vegas wurden als erste um 12.01 Uhr eröffnet, gefolgt von einem Neustart des Bellagio-Brunnens und der Wiedereröffnung mehrerer Resorts auf dem Las Vegas Strip.

Spieler in Las Vegas und anderswo in Nevada setzten ihre Wetten erneut, als die Wüstenstadt ihre Covid-19-Sperrung beendete.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Es gibt große Hoffnungen auf eine Erholung von einem beispiellosen und teuren Herunterfahren, das durch die Coronavirus-Pandemie ausgelöst wurde.

“Wir freuen uns, unsere Mitarbeiter wieder an die Arbeit zu bringen und Gäste in der Unterhaltungshauptstadt der Welt willkommen zu heißen.”

“Die letzten Monate haben unsere Stadt vor eine beispiellose Herausforderung gestellt”, sagte Derek Stevens, Inhaber von zwei Casinos in Las Vegas, die vor 79 Tagen zusammen mit allen Glücksspieleinrichtungen im Bundesstaat geschlossen wurden.

Casino-Resorts, die bekanntermaßen immer geöffnet waren, wurden am 17. März geschlossen, nachdem der Notfallbefehl von Gouverneur Steve Sisolak nicht wesentliche Geschäfte geschlossen hatte, um die Ausbreitung von Covid-19 zu verhindern.

“Dies ist ein äußerst wichtiger Moment.”

“Es steht eine enorme Menge auf dem Spiel, nicht nur für Casinos, sondern auch für die Gemeinde und den Staat”, sagte Alan Feldman, ein langjähriger Casino-Manager, der jetzt Fellow am International Gaming Institute der Universität von Nevada, Las, ist Vegas.

Immobilieneigentümer, staatliche Aufsichtsbehörden und Herr Sisolak, ein Demokrat, der für die Schließung kritisiert wurde, haben gesundheitliche Bedenken gegen den Verlust von Milliarden Dollar pro Monat an Spieleinnahmen und Arbeitslosigkeit abgewogen, der im Leerlauf im April 28% überstieg.

Sie wetten, dass Sicherheitsmaßnahmen, desinfizierte Würfel; Händedesinfektionsmittel und Gesichtsmasken; begrenzte Anzahl von Spielern an Tischen; Temperaturkontrollen an den Eingängen einiger Resorts; Touchless-Handy-Check-Ins – locken Touristen zurück.

“Ich bin optimistisch, dass die Kunden feststellen werden, dass Gaming-Immobilien Zeit und Mühe investiert haben, um sie wieder in einer sicheren und unterhaltsamen Umgebung willkommen zu heißen”, sagte Sandra Douglass Morgan, Leiterin des Gaming Control Board.

Die Aufsichtsbehörde forderte bis letzte Woche detaillierte Pläne zur Gesundheitssicherheit von den Resortbesitzern, bevor sie die Genehmigung zur Wiedereröffnung erteilte.

“Ich bin zuversichtlich, dass es ein konstanter Aufstieg ohne Rückschläge ist.”

“Dies wird ein ziemlich langer, langsamer Aufstieg”, sagte Feldman, der bei MGM Resorts war, als Las Vegas nach dem 11. September 2001, Terroranschlägen und später einem lähmenden Einbruch des Geschäfts einen plötzlichen Flugstopp erlebte die große Rezession vor über einem Jahrzehnt.

Herr Feldman sagte, er denke, dass es lange dauern wird, bis sich der Sektor erholt.

Die Casino-Gewinne lagen nahe Null.

Bis April erreichte die Arbeitslosigkeit 28,2% und lag sogar während der Weltwirtschaftskrise in jedem Bundesstaat an der Spitze.

Die Erholung von der Rezession dauerte Jahre und erreichte im Januar und Februar die bisher besten Zahlen, als die steuerpflichtigen Casinogewinne bei einer Milliarde US-Dollar pro Monat lagen und die Arbeitslosigkeit mit 3,6% auf einem Allzeittief lag.

Führungskräfte sagten, sie wollen sehen, wie viele Leute auftauchen.

Die größten Casino-Betreiber, MGM Resorts und Caesars Entertainment, werden nicht sofort alle ihre Strip-Immobilien eröffnen.

Die ersten, die ankamen, sollten Anwohner sein, dann Autofahrer aus den nahe gelegenen US-Bundesstaaten, gefolgt von Flugreisenden.

Kongresssäle, Nachtclubs, Schwimmbadpartys und Arena-Spektakel bleiben größtenteils dunkel.

“Der Markt ist immer noch stark vom Flugverkehr abhängig, und die längeren Aufenthalte in Vegas sind normalerweise an gesellschaftliche Massenversammlungen gebunden, einschließlich Konventionen … Konzerte und Kämpfe, deren Erholung möglicherweise länger dauert”, sagte UBS-Analyst Robin Farley.

“Es kann ein bisschen anders sein”, sagte Bill Hornbuckle, CEO von MGM Resorts International, während eines kürzlichen Rundgangs durch das Bellagio Casino.

“Aber ich denke, es wird unvergesslich, sympathisch und besonders sein.”

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply