Nagoya Grampus ‘Kanazaki-Test positiv auf Coronavirus

0

Die J-League gab letzte Woche bekannt, dass die Saison für Erstligisten am 4. Juli fortgesetzt werden kann, nachdem sie wegen der COVID-19-Pandemie für mehr als zwei Monate gesperrt wurde. Viele Teams haben bereits begonnen, Ligaspiele zu üben und vorzubereiten, die in leeren Stadien ausgetragen werden.

Die japanische Nachrichtenagentur Kyodo berichtete zuerst über die Ergebnisse und zitierte die japanische Fußball-J-League.

TOKYO – Nagoya Grampus-Stürmer Mu Kanazaki hat positiv auf das neue Coronavirus getestet.

___

In Deutschland und Südkorea sind die Top-Fußballligen bereits wieder aufgenommen worden, nachdem der globale Sport während der Pandemie geschlossen wurde.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Kanazaki wurde am Montag einem Test unterzogen und das positive Ergebnis wurde einen Tag später bestätigt. Es wird berichtet, dass er in einem örtlichen Krankenhaus behandelt wird. Es gab keine sofortigen Berichte über seinen Zustand.

Weitere AP-Fußballspiele: https://apnews.com/apf-Soccer und https://twitter.com/AP_Sports

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

In diesem Foto vom 28. März 2020 spielen Spieler von Nagoya Grampus und Yokohama FC während eines Übungsspiels ohne Zuschauer nach dem Ausbruch des neuen Coronavirus in Toyota, Zentraljapan. Japans Fußball-J-League wird am 4. Juli wieder aufgenommen, nachdem das Spiel in der frühen Saison unterbrochen wurde, als das Coronavirus zu steigen begann. (Kyodo News über AP)

Share.

Leave A Reply