NASCAR-IndyCar Doubleheader in Indy wird keine Fans haben

0

IMS-Beamte gaben die Entscheidung am Donnerstag nach Rücksprache mit lokalen und staatlichen Beamten bekannt.

Die Streckenbeamten waren optimistisch, dass IMS der erste große Sportort sein könnte, der in diesem Sommer wieder Fans auf der Tribüne hat. Stattdessen werden die Tribünen ähnlich wie die übrigen Strecken leer sein, da die großen Rennen nach der Coronavirus-Pandemie wieder aufgenommen wurden.

INDIANAPOLIS – Auf dem Indianapolis Motor Speedway findet am 4. Juli der IndyCar-NASCAR-Doppelheader ohne Fans statt.

IMS zieht mehr als 275.000 Menschen für den Indy 500 an, das weltweit größte eintägige Sportereignis, das dieses Jahr um drei Monate auf den 23. August verschoben wurde. In den letzten Jahren hat die Teilnahme am Brickyard-Wochenende für den NASCAR-Besuch abgenommen. Die geschätzte Menge von 60.000 im letzten Jahr war eine Verbesserung gegenüber 2018. Mit ungefähr 235.000 permanenten Sitzplätzen auf dem Speedway könnte es jedoch genügend Platz für Fans geben, um sich sozial zu distanzieren, falls sich die Beschränkungen lockern.

Eric Holcomb, Gouverneur von Indiana, kündigte letzten Monat einen Fünf-Stufen-Plan zur Wiedereröffnung des Staates an. Die letzte Phase soll voraussichtlich am 4. Juli zu den Sportstätten zurückkehren – genau an dem Tag, an dem ein Doppelheader der IndyCar-NASCAR Xfinity-Serie am stattfinden soll weitläufige Spur. Marion County – Heimat von Indianapolis, der größten Stadt des Bundesstaates – trat erst kürzlich in die dritte Phase ein.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Während wir sicherlich fleißig daran gearbeitet haben, unsere Veranstaltungen mit Zuschauern durchzuführen, haben wir einen Punkt erreicht, an dem wir eine endgültige Entscheidung treffen mussten, da das Rennwochenende weniger als einen Monat entfernt ist”, sagte Mark Miles, der die IndyCar-Serie als Präsident von Penske überwacht Entertainment Corp. “Heute ist es nicht möglich, sicher zu sein, dass Indianapolis bis zum Wochenende des 4. Juli in Phase 5 des Wiedereröffnungsplans des Staates sein wird.”

NASCARs Brickyard 400 befindet sich noch immer auf dem ursprünglichen Datum des 5. Juli auf dem historischen 2,5-Meilen-Oval. NASCAR nahm seine Saison am 17. Mai auf dem Darlington Raceway in South Carolina wieder auf. IndyCar wird die Saison am Samstag auf dem Texas Motor Speedway eröffnen.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Eli Collins erhält sein Speedway High School-Diplom während einer Zeremonie an der Start- / Ziellinie auf dem Indianapolis Motor Speedway in Indianapolis, Samstag, 30. Mai 2020. Die Zeremonie wurde auf der Strecke abgehalten, um den Anforderungen an soziale Distanzierung aufgrund des COVID- Rechnung zu tragen. 19 Pandemie. (AP Foto / Michael Conroy)

Share.

Leave A Reply