Nathan Aspinall kommt an Jose De Sousa vorbei und erreicht das Halbfinale der PDC Home Tour

0

Die Nummer sieben der Welt hatte Jesus Noguera mit 6: 4 und Jamie Hughes mit 6: 2 besiegt. De Sousa gewann bei seinem ersten Wettkampf gegen Hughes sechs Legs, bevor er gegen Noguera gegen Aspinall traf.

Der UK Open-Champion von 2019 erzielte einen 6: 4-Sieg und erzielte damit perfekte drei Siege in Gruppe 7 der letzten 32.

Nathan Aspinall buchte seinen Platz im Halbfinale der PDC Home Tour, nachdem er Jose De Sousa in einem nervös entscheidenden Wettbewerb besiegt hatte.

Der frühere Halbfinalist der Weltmeisterschaft ließ sich jedoch nieder, um sich seinen Platz in der nächsten Runde zu sichern.

Aspinall nahm die ersten drei Beine des Entscheiders mit Hilfe von zwei Wurfpausen, bevor die Portugiesen zurückschlugen und nach dem achten Bein den Ausgleich erzielten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Zu Hause ist es sehr schwer. Diese letzten drei Beine zitterte ich, als wüsste ich nicht was.

Nachdem Aspinall seinen Platz in der zweiten Vierer-Halbfinale besiegelt hatte, sagte er: „Ich war sehr nervös. Ich habe in Patches gut gespielt, aber ich habe nicht so gespielt, wie ich kann.

“Aber ich bin durchgekommen und hoffe, dass ich mich im Halbfinale verbessern kann.”

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Nathan Aspinall erreichte das Halbfinale (Simon Cooper / PA)

Share.

Leave A Reply