Nestle legt Berufung gegen das Verbot des Markenzeichens „Incredible Burger“ in Europa ein

0

In seiner Entscheidung stimmte das Gericht zu, dass Nestle die Marken von Impossible Foods verletzt und dem KitKat-Hersteller untersagt hatte, den Namen „Incredible“ europaweit zu verwenden, sodass er vier Wochen Zeit hatte, seine Produkte aus den Regalen zu nehmen oder 25.000 Euro pro Tag zu zahlen in Geldstrafen.

Letzte Woche erteilte das Bezirksgericht in Den Haag eine von Impossible Foods eingereichte Verfügung, um Nestle daran zu hindern, seine Burger als „unglaublich“ zu vermarkten, nachdem es argumentiert hatte, dass die Beschilderung eine starke visuelle, phonetische und konzeptionelle Ähnlichkeit mit der EU-Marke des US-Unternehmens habe und verwirren könnte Verbraucher.

1. Juni – Nestle sagte am Montag, es werde gegen das Urteil eines niederländischen Gerichts Berufung einlegen, das dem Schweizer Lebensmittelgiganten untersagt, seine Burger auf pflanzlicher Basis in Europa unter dem Namen “Incredible Burger” zu verkaufen, nachdem Impossible Foods aus den USA dies angefochten hatte.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Das Urteil kommt zu einer Zeit, in der Impossible Foods hart daran arbeitet, nach Europa zu gelangen.

Das Unternehmen kündigte an, seine Burger auf pflanzlicher Basis jetzt in „Sensational Burgers“ umzubenennen. Der neue Name rief „die Sinne hervor, die von unserem Burger angeregt werden“.

„Wir sind von dieser vorläufigen Entscheidung enttäuscht, da wir der Ansicht sind, dass jeder in der Lage sein sollte, beschreibende Begriffe wie„ unglaublich “zu verwenden, die die Eigenschaften eines Produkts erklären. Wir werden uns natürlich an diese Entscheidung halten, aber parallel dazu werden wir Berufung einlegen “, schrieb Nestle in einer E-Mail.

Das Zulassungsverfahren hat jedoch lange gedauert, da die EU über ein umfassendes und strenges Rechtssystem für gentechnisch veränderte Lebensmittel verfügt und jedes Produkt strengen Bewertungen und Sicherheitsbewertungstests unterzogen wird, die normalerweise Monate dauern. ($ 1 = 0,9002 Euro) (Berichterstattung von Siddharth Cavale in Bengaluru; Redaktion von Uttaresh.V)

Im Oktober meldete das Unternehmen bei der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit die Vermarktung von Soja-Leghemoglobin an, einem gentechnisch veränderten Inhaltsstoff, der entscheidend dafür ist, dass seine Impossible-Burger wie ihre tierischen Kollegen bluten.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply