Neue Anklagen wegen Mordes an Floyd könnten den Staatsanwälten einen klareren Weg zur Verurteilung geben

0

Keith Ellison, Generalstaatsanwalt von Minnesota, fügte am Mittwoch eine schwerwiegendere Mordanklage zweiten Grades gegen Derek Chauvin hinzu. Die Staatsanwaltschaft beschuldigte Chauvin letzte Woche des Mordes dritten Grades und des Totschlags zweiten Grades. Er konnte bis zu 40 Jahre im Gefängnis sitzen.

3. Juni – Staatsanwälte, die einen ehemaligen Polizeibeamten aus Minneapolis wegen des Todes von George Floyd ins Gefängnis bringen wollen, haben die Vorwürfe über die Anwendung von Gewalt gestärkt, aber die Absicht des Mordes nicht in einem Schritt genannt, den Rechtsexperten sagten, sie könnten den Weg zu einer Verurteilung erleichtern.

Von Brad Brooks und Nathan Layne

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Nach dem Gesetz von Minnesota kann Mord zweiten Grades als vorsätzliche oder unbeabsichtigte Handlung angeklagt werden.

Christa Groshek, eine Verteidigerin in Minneapolis, sagte, dass die Mordanklage zweiten Grades für Chauvin sinnvoller sei als der Mord dritten Grades.

Drei weitere Beamte, die mit Chauvin am Die Zeit von Floyds Tod – Thomas Lane, J. Alexander Kueng und Tou Thao – steht vor zwei Punkten: Beihilfe zum Mord zweiten Grades und Beihilfe zum Totschlag zweiten Grades. Zwei dieser Offiziere halfen dabei, Floyd am Boden festzuhalten.

Eric Nelson, der Anwalt von Chauvin, antwortete nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

„Das erleichtert ihre Arbeit erheblich. Sie müssen nicht die Absicht beweisen, zu töten “, sagte Groshek. „Dies ermöglicht es einer Jury, eine Verurteilung zurückzugeben, ohne glauben zu müssen, dass der Polizist schlecht war. Jurys verurteilen Polizisten nicht gern. “

Groshek sagte, sie glaube, es gebe genügend Beweise, um Chauvin des vorsätzlichen Mordes zu beschuldigen, aber als “unbeabsichtigt” zu betrachten, bedeutet, dass die Staatsanwaltschaft nur zeigen muss, dass Chauvin den Schaden zufügen soll, der zu Floyds Tod geführt hat.

Floyd, 46, starb am 25. Mai, nachdem Chauvin fast neun Minuten lang mit einem Knie seinen Hals festgenagelt hatte. Ein Video des Vorfalls führte zu einer Woche mit manchmal gewalttätigen Protesten und Unruhen. Proteste trotz Trumpfdrohungen zu unterdrücken idUSKBN23A2BD in Dutzenden von US-Städten.

Die neuen Gebühren ändern auch die Erklärung der wahrscheinlichen Ursache, die in Chauvins ursprünglichem Gebührenbeleg enthalten war.

Die Staatsanwaltschaft fügte hinzu, dass zur Kontrolle des mit Handschellen gefesselten Floyd eindeutig keine Gewalt erforderlich sei. Sie entfernten auch die Sprache, die besagte, dass Floyd sich irgendwann der Verhaftung widersetzte, und schlossen ein, dass er Beamten, die versuchten, ihn in ein Streifenwagen zu setzen, sagte, dass er nicht versuchte, sich der Verhaftung zu widersetzen, sondern klaustrophobisch sei.

In beiden Versionen von Chauvins Anklageschrift heißt es, dass Polizisten geschult werden, dass die Rückhaltetechniken, die die Angeklagten bei Floyd angewendet haben, “von Natur aus gefährlich” sind, und dass sie erhebliche Körperverletzungen und seinen Tod verursacht haben.

Er sagte, dass der Bezirksstaatsanwalt von Hennepin, Mike Freeman, der Teil des Strafverfolgungsteams ist, “der einzige Staatsanwalt im Bundesstaat Minnesota ist, der einen Polizisten erfolgreich wegen Mordes verurteilt hat.”

„Es wird nicht einfach sein, diesen Fall zu versuchen. Eine Verurteilung zu gewinnen wird schwierig sein “, sagte Ellison.

Ellison sagte bei der Bekanntgabe der neuen Anklage, dass jedes Detail entscheidend sei, um Überzeugungen zu gewinnen.

Die Verurteilungsrichtlinien von Minnesota legen nahe, dass jemand, der wegen Mordes zweiten Grades ohne Vorgeschichte verurteilt wurde, zwischen 22 und 30 Jahre Haft erhält. Aber Verteidiger Groshek sagte, Staatsanwälte würden wahrscheinlich mehr als das verlangen, wenn sie eine Verurteilung gegen Chauvin erwirken. (Berichterstattung von Brad Brooks in Austin, Texas und Nathan Layne in Wilton, Connecticut; Redaktion von Bill Tarrant, Noeleen Walder und Grant McCool)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply