Neuer Woody Allen Film zur Eröffnung des spanischen Filmfestivals

0

Die Geschichte wurde letzten Sommer in und um den nördlichen Badeort selbst gedreht und dreht sich um ein amerikanisches Paar, das zu seinem internationalen Filmfestival kommt und von der Fantasie des Kinos und dem Charme und der Schönheit Spaniens mitgerissen wird.

Woody Allens neue romantische Komödie “Rifkin´s Festival” soll im September das spanische Filmfestival San Sebastian eröffnen, das auch seine internationale Premiere sein wird, sagten die Organisatoren am Donnerstag.

Produziert von Mediapro, zeigt es auch den französischen Schauspieler Louis Garrel und die spanischen Schauspieler Elena Anaya und Sergi Lopez.

Der Film mit dem österreichischen Schauspieler Christoph Waltz und der US-amerikanischen Schauspielerin Gina Gershon ist das neueste Projekt in der filmischen Liebesbeziehung des 84-jährigen amerikanischen Regisseurs mit europäischen Großstädten.

Charakteristische romantische Verstrickungen sorgen dafür, dass sie eine Affäre mit einem brillanten französischen Filmregisseur hat und er sich in einen schönen Spanier verliebt, der in der baskischen Stadt lebt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Es ist das zweite Mal, dass ein Woody Allen-Film das Festival eröffnet, nachdem seine „Melinda und Melinda“ 2004 die Ehre erwiesen haben, als das Festival ihm einen Preis für sein Lebenswerk verlieh.

Trotz der durch die Coronavirus-Pandemie verursachten Unsicherheit wird das Filmfestival – das größte derartige Ereignis im spanischsprachigen Raum – vom 18. bis 25. September wie geplant stattfinden.

Das Screening wird ein bedeutender Moment für Allen sein, der seine Karriere als Ergebnis der # MeToo-Bewegung gegen sexuelle Belästigung ins Stocken geraten sah, die jahrzehntelange Anschuldigungen wiederbelebte, er habe seine siebenjährige Adoptivtochter Anfang der 1990er Jahre sexuell missbraucht.

Er hat die Ansprüche, die zuerst von seiner damaligen Partnerin Mia Farrow erhoben wurden, konsequent zurückgewiesen und wurde nach zwei getrennten Untersuchungen von den Anklagen befreit.

Aber der Feuersturm der sexuellen Belästigung hat eine wachsende Gegenreaktion gegen ihn ausgelöst und letztes Jahr wurde seine jüngste romantische Komödie „Ein regnerischer Tag in New York“ eher in verschiedenen europäischen und lateinamerikanischen Ländern als in den USA veröffentlicht.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Woody Allens neuer Film

Share.

Leave A Reply