NFL bricht Pro Bowl in Las Vegas wegen COVID-19-Pandemie ab

0

NEW YORK – Die NFL hat den für Las Vegas geplanten Pro Bowl im nächsten Januar abgesagt.

Während einer Eigentümerversammlung

Die Liga fand praktisch am Mittwoch statt und entschied sich dafür, das All-Star-Spiel abzubrechen, in der Hoffnung, es durch eine Vielzahl virtueller Aktivitäten zu ersetzen. Die NFL braucht im Januar Flexibilität, falls sie Spiele der regulären Saison wegen der Coronavirus-Pandemie auf diesen Monat verschieben muss.

“Die Liga wird eng mit der NFLPA und anderen Partnern zusammenarbeiten, um eine Vielzahl an interessanten Aktivitäten zu entwickeln, die das Pro Bowl-Spiel in dieser Saison ersetzen”, sagte die NFL in einer Erklärung.

Der Pro Bowl, der am 31. Januar, eine Woche vor dem Super Bowl, stattfindet, hat in den letzten Jahren viel an Attraktivität verloren. Viele der ausgewählten Spieler haben beschlossen, nicht teilzunehmen, und natürlich gehen Spieler aus den beiden Super Bowl-Teams nicht.

Wenn es 2022 einen Pro Bowl gibt, haben die 32 Besitzer beschlossen, ihn in das neue Allegiant Stadium in Las Vegas zurückzugeben.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Ab dem 17. November findet noch eine Fan-Abstimmung für Pro Bowl-Dienstpläne statt. Die Dienstpläne werden im Dezember bekannt gegeben. Spieler, Trainer und Fans stimmen für den Pro Bowl.

___

Weitere AP NFL-Berichterstattung: https://apnews.com/NFL und https://twitter.com/AP_NFL

Share.

Leave A Reply