Niederländische Bar-Terrassen füllen sich schnell, wenn die Sperrung endet

0

Sie dürfen jetzt maximal 30 Kunden gleichzeitig empfangen, die alle im Voraus reservieren müssen und an Tischen mit einem Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen ihnen sitzen müssen.

Da die Zahl der neuen Coronavirus-Infektionen im Land in den letzten Wochen stetig zurückgegangen ist, durften Restaurants, Bars, Museen, Kinos und Theater am Montag ab 1000 GMT ihre Türen öffnen, sofern sie strengen Regeln zur sozialen Distanzierung folgen, um a zu verhindern neuer Anstieg der Infektionen.

AMSTERDAM, 1. Juni – Die Terrassen in den Niederlanden füllten sich am Montag schnell, da Bars und Restaurants an einem sonnigen Feiertag zum ersten Mal seit fast drei Monaten wieder geöffnet werden durften.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Schulen, Restaurants, Bars, Museen und andere öffentliche Orte in den Niederlanden waren seit dem 15. März geschlossen, um den Ausbruch des Coronavirus zu begrenzen.

Es gibt keine genaue Begrenzung für die Anzahl der Personen, die auf Außenterrassen zugelassen sind, solange alle Kunden sitzen und die Tische im erforderlichen Abstand gehalten werden.

Kunden, die Symptome von COVID-19 zeigen, sollen abgewiesen werden, während nicht mehr als zwei Personen aus verschiedenen Haushalten einen Tisch teilen dürfen.

Bis Sonntag waren in den Niederlanden 46.442 Infektionen mit dem neuen Coronavirus mit 5.956 Todesfällen bestätigt worden. (Berichterstattung von Bart Meijer; Redaktion von Angus MacSwan)

Die öffentlichen Verkehrsmittel, die während der Sperrung eingeschränkt waren, wurden am Montag wieder in den regulären Verkehr gebracht. Alle Reisenden und Mitarbeiter mussten Gesichtsmasken tragen.

Die Sekundarschulen werden am Dienstag nach der teilweisen Eröffnung der Grundschulen im letzten Monat wiedereröffnet.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply