Olympische Spiele in Tokio verzichten auf Fans inmitten der Notstandserklärung für Japan

0

Olympiaminister Tamayo Marukawa gab am Donnerstag gegenüber der japanischen Nachrichtenagentur Kyodo bekannt, dass es keine Fans bei den Olympischen Spielen in Tokio geben wird, da Japan in einen weiteren Ausnahmezustand eintritt.

Die Entscheidung fällt nur zwei Wochen vor Eröffnung desOlympischen Spielen in Tokio und wurde sowohl vom Internationalen Olympischen Komitee als auch von japanischen Organisatoren erstellt.Zuschauer können die Spiele jetzt nur noch im Fernsehen verfolgen.

Fans aus anderen Ländern wurden vor Monaten gesperrt, aber der Ausnahmezustand bedeutet, dass die Sperre auch auf lokale Fans ausgedehnt wird.Der Ausnahmezustand wurde von Premierminister Yoshihide Suga ausgerufen, um die weitere Ausbreitung des COVID-19-Virus zu begrenzen.

“In Anbetracht der Auswirkungen des Delta-Stammes und um dieDa sich Infektionen im ganzen Land wieder ausbreiten, müssen wir die Maßnahmen zur Virusprävention verstärken”, sagte Suga.

Der derzeitige Ausnahmezustand endet am Sonntag, aber der neue Ausnahmezustand beginnt am Montag und läuftbis 22. August. Die Olympischen Spiele finden vom 23. Juli bis 8. August vollständig im Ausnahmezustand statt. Die Paralympischen Spiele beginnen am 24. August in Tokio.

Weitere InformationenBerichterstattung von Associated Press, siehe unten.

Die Notstandserklärung für eine unhöfliche Ankunft in Japan für IOC-Präsident Thomas Bach, der am Donnerstag nur wenige Stunden vor der Bekanntgabe der neuen Maßnahmen in Tokio landete.Er sollte drei Tage in Selbstisolation in dem Fünf-Sterne-Hotel verbringen, in dem IOC-Mitglieder untergebracht sind.

Suga, der lange Fans bevorzugt hatte, deutete mit der Verkündung des Ausnahmezustands auf eine Olympiade ohne Fans hin.

“Ich habe bereits gesagt, dass ich nicht zögern werde, keine Zuschauer zu haben”, fügte er hinzu.

Erst vor zwei Wochen planten die Organisatoren und das IOC, dass die Veranstaltungsorte gefüllt werden können50 Prozent der Kapazität, aber mit einer Menschenmenge von nicht mehr als 10.000.Der Ausnahmezustand hat eine späte Wende erzwungen, die immer eine Option war, wenn sich die Infektionen verschlimmern.

“Wir müssen die Option ohne Zuschauer in Betracht ziehen”, sagte Marukawa in der Eröffnungsrede mit dem IOC undandere, als sie zu Besprechungen gingen, um über ein Verbot von Fans zu diskutieren.

Der Schwerpunkt des Notfalls liegt auf der Forderung nach Schließung von Bars, Restaurants und Karaoke-Salons, die Alkohol ausschenken.Ein Alkoholausschankverbot ist ein wichtiger Schritt, um die olympischen Feierlichkeiten abzuschwächen und die Menschen vom Trinken und Feiern abzuhalten.Von den Einwohnern Tokios wird erwartet, dass sie sich auf Bitten ums Bleiben zu Hause einstellen und die Spiele von zu Hause aus im Fernsehen verfolgen.

“Wie man Menschen, die die Olympischen Spiele genießen, davon abhält, etwas trinken zu gehen, ist ein Hauptproblem”, Gesundheitsministerin Norihisa Tamurasagte.

Der derzeitige Ausnahmezustand endet am Sonntag.Tokio meldete am Donnerstag 896 neue Fälle, gegenüber 673 eine Woche zuvor.Es ist der 19. Tag in Folge, an dem die Fälle die sieben Tage zuvor gesetzte Marke überschritten haben.Neue Fälle am Mittwoch erreichten 920, die höchste Gesamtzahl seit 1.010, die am 13. Mai gemeldet wurden.

Die Atmosphäre ohne Fans wird die Eröffnungszeremonie im 1,4-Milliarden-Dollar-Nationalstadion umfassen, die traditionell die meistgesehene Veranstaltung währenddie Olympischen Spiele.

“Es ist noch nicht zu spät. Sagen Sie es ab oder verschieben Sie es”, sagte Yukio Edano, der Vorsitzende der Konstitutionellen Demokratischen Partei Japans, der größten Oppositionspartei von Sugas LDP

Der Anstieg der Infektionen hat die Stadtregierung von Tokio auch gezwungen, den olympischen Fackellauf von den Straßen der Hauptstadt abzuziehen, sodass er nur auf abgelegenen Inseln vor der Küste Tokios stattfinden kann.Es ist unklar, wie die Fackel zur Eröffnungszeremonie ins Stadion gelangen wird.

“Die Infektionen sind in ihrer Expansionsphase und jeder in diesem Land muss die Ernsthaftigkeit der Sache klar verstehen”, Dr. ShigeruOmi, ein führender medizinischer Berater der Regierung, sagte.

Er forderte die Behörden auf, dies zu tun.Tekk.tv-Nachrichten

Share.

Leave A Reply