Orange Board könnte MasMovil zum Gegengebot machen, sagt El Economista

0

Ein Sprecher von Orange antwortete nicht sofort auf eine Anfrage von Reuters nach einem Kommentar.

Das Orange Board könnte sich bereits am Donnerstag treffen, teilte die Zeitung mit, nachdem eine Allianz von Buyout-Fonds, KKR, Cinven und Providence, diese Woche angekündigt hatte, ein Angebot des spanischen Unternehmens in Höhe von 2,96 Milliarden Euro (3,3 Milliarden US-Dollar) zu unterbreiten.

MADRID, 4. Juni – Der Vorstand des französischen Telekommunikationsgiganten Orange könnte diese Woche ein mögliches Gegengebot für den spanischen Rivalen MasMovil erörtern, berichtete die Zeitung El Economista am Donnerstag unter Berufung auf nicht identifizierte Branchenquellen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

(Berichterstattung von Inti Landauro Schnitt von David Goodman)

Seit der Ankündigung am Montag wurden die MasMovil-Aktien über den 22,50 Euro der angebotenen Fonds gehandelt, was darauf hindeutet, dass Anleger höhere konkurrierende Gebote oder ein erhöhtes Angebot des Private-Equity-Trios erwarten.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply