Österreich Wien führt die Abstiegsgruppe an, als die österreichische Bundesliga wieder startet

0

Mittelfeldspieler Dominik Fitz erzielte in der 67. Minute das einzige Tor, mit dem Österreich Wien 15 Punkte erzielte.

Der Fußball wurde am vergangenen Freitag in Österreich wieder aufgenommen, als Salzburg den österreichischen Pokal gewann und die Liga mit drei Abstiegsgruppenspielen ohne Zuschauer am Dienstag wieder zum Leben erweckt wurde.

2. Juni – Österreich Wien besiegte Admira Moedling am Dienstag in der Abstiegsgruppe der österreichischen Bundesliga mit 1: 0, als die Liga nach zweieinhalb Monaten Sperre in der COVID-19-Krise wieder aufgenommen wurde.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Das Team, das als erstes endet, qualifiziert sich für die Playoffs der Europa League, und die Mannschaft, die als letztes endet, steigt ab.

St. Poelten zerstörte die WSG Tirol mit 5: 0 dank eines Hattricks von Cory Burke und rückte mit 11 Punkten auf den dritten Platz vor.

Sie führen den Zweitplatzierten Rheindorf Altach, der ebenfalls mit 12 Punkten in die Abstiegsgruppe gestartet war, um zwei Punkte an, nachdem Altach in Mattersburg mit 1: 1 unentschieden gespielt hatte.

Es gab noch 10 Runden in der Meisterschaft, in denen die 12 Teams in zwei Gruppen aufgeteilt wurden – die Meisterschaftsgruppe, bestehend aus Teams, die die reguläre Saison in den Top 6 beendet haben, und die Abstiegsgruppe, an der die unteren sechs Teams beteiligt waren. (Berichterstattung von Julien Pretot; Redaktion von Toby Davis)

Um den Spielplan bis zur ersten Juliwoche zu erfüllen, finden alle drei Tage Spiele statt.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply