Ozzy Osbourne sagt, bei ihm wurde Parkinson diagnostiziert

0

OZZY OSBOURNE hat herausgefunden, dass bei ihm Parkinson diagnostiziert wurde.

Der Frontmann und Reality-TV-Star von Black Sabbath, 71, erzählte der US-Morgenshow Good Morning America, dass nach einem Sturz festgestellt wurde, dass er an einer neurodegenerativen Störung leidet.

Er sagte: „Ich habe meine letzte Show Silvester im Forum gemacht. Dann hatte ich einen schweren Sturz. Ich musste mich am Hals operieren lassen, was mir alle Nerven gekostet hat und ich fand heraus, dass ich eine milde Form habe. “

Seine Frau Sharon, die auch sein Manager ist, fügte hinzu: "Es gibt so viele verschiedene Arten von Parkinson, dass es kein Todesurteil ist, aber es betrifft bestimmte Nerven in Ihrem Körper. Und es ist, als hättest du einen guten Tag, einen guten Tag und dann einen wirklich schlechten Tag. "

Osbourne fuhr fort: "Ich nehme eine Vielzahl von Medikamenten, hauptsächlich für die Operation.
„Ich habe ein Taubheitsgefühl an diesem Arm für die Operation, meine Beine werden immer kalt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

"Ich weiß nicht, ob das der Parkinson ist oder was, weißt du, aber das ist das Problem. Weil sie sich bei der Operation die Nerven geschnitten haben. Ich habe noch nie von Nervenschmerzen gehört und es ist ein komisches Gefühl. "

Im Gespräch mit Gastgeber Robin Roberts gab Sharon bekannt, dass das Paar jetzt ins Ausland gehen wird, damit Osbourne behandelt werden kann. „Wir haben einen Punkt in diesem Land erreicht, an dem wir nicht weiter gehen können, weil wir alle Antworten haben, die wir hier bekommen können Deshalb gehen wir im April zu einem Professor in der Schweiz, der sich darum kümmert, Ihr Immunsystem auf den Höhepunkt zu bringen.

"Wir werden gehen, wohin wir gehen können, um Antworten zu suchen."

Osbourne sagte, er habe das Glück gehabt, es sich leisten zu können, ins Ausland zu gehen, um Ärzte aufzusuchen, aber er habe es schwierig gefunden, die Fakten über seine Gesundheit geheim zu halten.

Er sagte: "Es ist schwer, etwas für eine Weile darin zu verstecken. Sie fühlen sich nie richtig, Sie fühlen sich schuldig.

"Ich bin nicht gut mit Geheimnissen. Ich kann nicht mehr damit herumlaufen, weil mir die Ausreden ausgehen, weißt du? "

Er fuhr fort: "Ich fühle mich jetzt besser, da ich die Tatsache besessen habe, dass ich Parkinson habe. Ich hoffe nur, dass sie [the fans]Warte und bin für mich da, weil ich sie brauche.

Sharon sprach auch über die Schwierigkeit, ein mutiges Gesicht aufzusetzen, und sagte: „Ich muss für Ozzy und für die Familie da sein. Denn wenn ich zusammenbreche und ihr Vater … es ist so, nein, du kannst es einfach nicht tun.

"Es bedeutet ihm einfach so viel, was er tut, er liebt es aufzutreten, es ist die Luft, die er atmet.

"Dies ist die längste Zeit, in der er jemals zu Hause war, und es ist Zeit für ihn, wieder auf die Straße zu gehen, weil er mich verrückt macht. Er muss wirklich wieder da draußen sein. “

Osbourne sagte auch, er hoffe, wieder auftreten zu können und sagte: "Ich kann es kaum erwarten, gesund genug zu werden, um auf die Straße zu gehen. Das bringt mich um."

„Ich brauche es, das ist heute meine Droge. Ich habe den ganzen anderen Mist gemacht, das auf der Strecke gelassen, das überlebt, und ich bin noch nicht fertig und ich werde noch nirgendwo hingehen. "

Share.

Leave A Reply