Paar entdeckt in seinem Haus aus den 1830er Jahren ein gekacheltes Meisterwerk, das sich unter einem Teppich versteckt

0

Ein Paar entdeckte ein gekacheltes Meisterwerk, das unter dem grellen Teppich ihres Hauses aus den 1830er Jahren lauert, das jahrzehntelang versteckt war.

Die neuen Besitzer, Kathryn und Phil, kauften ein weitläufiges Herrenhaus in Englandhaben langsam “ihre viktorianische Pracht wiederhergestellt”

Die beiden haben die Transformation auf ihrem TikTok-Konto und ihrer Instagram-Seite geteilt, einschließlich eines ihrer bisher wohl größten Projekte.

Das 1.200 Quadratmeter große Grundstück – und das Grundstück – hat den scheinbar originalen, aufwendig gefliesten Boden bewahrt, der jahrelang bedeckt war.

Kathryn entdeckte den schönen Boden, nachdem sie sich unschuldig entschieden hatte, zu sehen, was lagunter ihrem roten Teppich, was zu einem umfangreichen zweijährigen Restaurierungsprojekt führte.

Das Paar, das jetzt fast abgeschlossen ist, hat am Samstag einen Clip hochgeladen, der den bisherigen sorgfältigen Prozess detailliert beschreibt, und der letzte Schliff ist in Sicht.Sie haben ein Video mit Untertiteln versehen: “Was sich unter dem roten Teppich versteckte.

“‘Ich werde nur einen Blick unter diesen Teppich werfen’ waren die unsterblichen Worte von mir.Was nun zu einem 2-jährigen Projekt zur Rettung und Restaurierung dieses Maws Tile-Bodens geführt hat.Hunderte von Stunden wurden damit verbracht, diesen schönen Boden zu zerspanen, zu meißeln und zu schrubben, wobei eine Wand entfernt und 3 Türen entlang des Korridors hinzugefügt wurden.

“Wir sind mit diesem Abschnitt vondas Haus und jetzt wähle ich endlich das Dekor aus, um den Boden in ein paar Monaten fertig zu reinigen und zu polieren.”

Die Bildunterschriften verraten mehr über den Fund und sagen:”Wir hätten nie erwartet, das unter dem roten Teppich zu finden. Teile des Bodens waren mit selbstnivellierender Masse bedeckt. Wir brauchten Stunden, um alles zu entfernen. Dieser Boden war seit Jahren bedeckt. Dann haben wir angefangen zu putzen. Mehr Fliesenwaren mit zugemauerten Türöffnungen bedeckt. Wir haben die Türöffnungen wieder eingebaut. Beschädigte Fliesen wurden zurückgesetzt und repariert. Jetzt ist es bereit für seine Endreinigung und Politur.”

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag, der von Historic Property Restoration (@totheshireborn) geteilt wurde

Ihr Instagram-Account geht detaillierter darauf ein, da sie die Verwandlung des Bodens seit ihrer Entdeckung im Jahr 2019 dokumentierten.

Neben einem Foto des roten Teppichs schrieb Kathryn: “Das ist die Haupthallefrüher aussah – dann beschloss ich am Samstagnachmittag, den Teppich hochzuziehen und zu sehen, was darunter war.10 Minuten später rolle ich die ganze Menge mit Dad zusammen, als wir die Kacheln gefunden haben.⠀

“Vor den Doppeltüren war ein Betonbereich. Also dachten wir, die Fliesen würden fehlen. Nach viel Recherche und Stupsen und Stupsen an den Wänden haben wir die beiden ursprünglichen Türöffnungen entdeckt.

“Und unter all dem Putz und Mauerwerk waren sie da.Ich denke, dass die neuen Türen den Raum breiter erscheinen lassen.Wir haben auch den roten Teppich beibehalten, da wir herausgefunden haben, dass es sich um einen Axminster handelt.Es ist alles zusammengerollt, da wir denken, dass wir Teile davon in verschiedenen Räumen im Haus verwenden können.Es sieht ein bisschen anders aus als bei unserem Einzug.”

Es hat viel harte Arbeit gekostet, den Boden in seinem früheren Glanz wiederherzustellen, da sie schätzte, dass sie bedeckt warenseit ungefähr 50 Jahren.

“Sie wurden vor 1950 behandelt und es scheint, als ob keine Anstrengungen unternommen wurden, sie zu erhalten. Tekk.tv News

Share.

Leave A Reply