Pariser Restaurants wieder vollständig geöffnet, immer noch skeptisch wegen der Nachsperre

0

Präsident Emmanuel Macron sagte am Sonntag, dass die Restaurants und Cafés in Paris ab Montag wieder voll geöffnet sein könnten, am selben Tag, an dem Frankreich die Grenzbeschränkungen für Reisende aus der Europäischen Union aufhob, was eine dringend benötigte Erleichterung für das Gastgewerbe mit sich bringe.

PARIS, 15. Juni – Pariser Restaurants öffneten am Montag vorsichtig ihre überdachten Speisesäle wieder, als die Regierung eine der letzten großen Coronavirus-Beschränkungen aufhob, aber da praktisch keine Touristen und viele Franzosen noch von zu Hause aus arbeiten, war die Stimmung vorsichtig.

Von Antony Paone

“Ich bin sicher, dass bis Ende des Sommers alle wieder geöffnet haben werden, aber es kann sechs Monate bis zu einem Jahr dauern, bis sich das Geschäft wieder vollständig erholt hat, so wie es vorher war”, sagte er.

Im Le Mesturet, einem Bistro zwischen der Opera Garnier und dem Louvre, sagte der Eigentümer Alain Fontaine, es sei eine Erleichterung, wieder zu öffnen, aber er warnte, dass die Restaurants ohne Touristen und mit vielen Menschen, die noch immer Telearbeit leisten, nicht voll ausgelastet sein sollten, um das Risiko von Konkursen zu vermeiden.

Restaurants außerhalb der Pariser Region durften ab dem 2. Juni wieder öffnen, aber in der Stadt, wo das Virus am schlimmsten zuschlug, konnten die Lokale ihre Kunden nur auf Außenterrassen bedienen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Jean-Paul Thomas, ein Software-Entwickler, war ebenfalls froh, an gute gallische Traditionen anzuknüpfen.

“Mit der Möglichkeit, drinnen zu speisen, habe ich wieder Lust, auswärts zu essen. Eine Terrasse ist nicht dasselbe”, sagte der Geschäftsmann Nicolas.

Die Kunden waren froh, alte Treffpunkte wieder zu besuchen.

“Das Mittagessen ist ein Moment der Entspannung. Essen zum Mitnehmen am Schreibtisch in 10 Minuten fühlt sich viel weniger gut an als eine richtige einstündige Mittagspause”, sagte er.

(Bericht von Antony Paone, Schreiben von Geert De Clercq und Ed Osmond)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag
*** Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) ***

Share.

Leave A Reply