Parkpolizisten angeklagt, unbewaffnete …

0

FAIRFAX, VA. – Zwei Polizeibeamte des US-Parks wurden am Donnerstag wegen Totschlags angeklagt, als 2017 ein unbewaffneter Autofahrer erschossen wurde, der Beamte bei einer Verfolgungsjagd außerhalb Washingtons anführte und fast drei Jahre lang Ermittlungen zu einem Fall abschloss, der dazu führte ein Aufschrei über Bedenken übermäßiger Gewalt.

Die Anklage gegen die Beamten Alejandro Amaya und Lucas Vinyard wird nach jahrelanger Aufregung durch die Familie des 25-jährigen Bijan Ghaisar aus McLean, einem Vorort von Virginia in der Hauptstadt des Landes, erhoben. Einige lokale und föderale politische Persönlichkeiten hatten auch die Parkpolizei und das FBI dafür kritisiert, dass sie zwei Jahre lang auf dem Fall gesessen hatten, ohne Maßnahmen zu ergreifen oder Ereignisse zu erklären, nachdem ein weit verbreitetes Dash-Cam-Video der Verfolgung und des Schießens Zweifel am Verhalten der Beamten aufkommen ließ.

Ghaisar wurde im November 2017 nach einer Verfolgungsjagd auf dem George Washington Parkway außerhalb der Hauptstadt im Norden von Virginia von den Beamten tödlich erschossen, nachdem er in einen kleinen Unfall verwickelt war.

Ghaisars Familie bedankte sich, dass Anklage erhoben wurde.

“Unsere schweren Herzen sind heute Abend etwas leichter, weil wir wissen, dass die Polizisten, die unseren Sohn und Bruder ermordet haben, näher daran sind, für das, was sie getan haben, zur Rechenschaft gezogen zu werden”, sagte die Familie in einer Erklärung. “Zu viele der Menschen, die geschworen sind, unsere Gemeinden zu schützen und ihnen zu dienen, begehen abscheuliche Gewaltakte und werden nicht bestraft. Mit diesen Anschuldigungen werden wir daran erinnert, dass die Beamten Alejandro Amaya und Lucas Vinyard zumindest hier im Fairfax County nicht über dem Gesetz stehen .

Die Bundesanwaltschaft lehnte es im vergangenen Jahr ab, Strafanzeigen gegen die Beamten zu erheben, da ihre Handlungen nicht zu einer Kriminalität geführt hätten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

 

Nach dieser Entscheidung leitete die Staatsanwaltschaft des Fairfax County Commonwealth eine Untersuchung ein. Der neue Top-Staatsanwalt Steve Descano wurde auf eine Reformagenda gewählt und versprach, die Polizei für Fehlverhalten zur Rechenschaft zu ziehen.

Vinyard und Amaya werden auch des rücksichtslosen Gebrauchs einer Schusswaffe beschuldigt.

“Als dieser Vorfall passierte, hat er unsere Gemeinde erschüttert”, sagte Descano in einer Pressekonferenz am Donnerstag, in der die Anklage angekündigt wurde. Jetzt, da eine große Jury Anklage erhoben hat, “kann die Gemeinde jetzt anfangen, Antworten zu erhalten.”

Dennoch rechne er mit erheblichen Verfahrenshürden für die Zukunft. Er geht davon aus, dass die Beamten versuchen werden, den Fall vor ein Bundesgericht zu bringen, da Amaya und Vinyard Bundesbeamte sind. Descano sagte, die Kanzlei von Virginia-Anwalt Mark Herring habe zugestimmt, Rechtsbeistand zu leisten, um den Fall vor einem staatlichen Gericht zu halten.

Die Anwälte von Amaya und Vinyard haben am Donnerstag keine E-Mails mit der Bitte um einen Kommentar zurückgegeben.

Descano sagte, dass die Anklage eine Höchststrafe von 15 Jahren nach sich zieht – 10 Jahre für die Anklage wegen Totschlags und 5 Jahre für die Anklage wegen Schusswaffen.

Nach dem Gesetz von Virginia wird die Anklage technisch als unfreiwilliges Totschlagen angesehen, aber er sagte, das Gesetz mache keinen wirklichen Unterschied zwischen freiwilligem und unfreiwilligem Totschlag. Wenn sie die Beamten nicht wegen unfreiwilligen Totschlags angeklagt hätten, hätte er eine Mordanklage erheben müssen, die laut Descano ohne den Nachweis von Bosheit nicht gerechtfertigt war.

Descano sagte, die Beweise seien vollständig von Beamten des Fairfax County gesammelt worden, nachdem das Justizministerium sich geweigert hatte, zusammenzuarbeiten und Zeugen oder entscheidende Beweise in dem Fall vorzulegen.

Die Verfolgungsjagd begann, nachdem die Behörden sagten, Ghaisar habe die Unfallstelle verlassen, bei der er am Ende war.

Das von der Fairfax County Police veröffentlichte Dashcam-Video, das eine unterstützende Rolle bei der Verfolgung spielte, zeigt die Verfolgung, die auf dem Parkway beginnt, bevor sie sich in eine Wohngegend verwandelt. Es zeigt das von Ghaisar gefahrene Auto, das während der Verfolgungsjagd zweimal anhält, und Offiziere, die sich mit gezogenen Waffen dem Auto nähern. In beiden Fällen fährt Ghaisar los.

Bei der dritten und letzten Haltestelle nähern sich Offiziere mit gezogenen Waffen dem Auto an der Fahrertür. Wenn sich das Auto wieder in Bewegung setzt, sind fünf Schüsse zu hören. Das Auto beginnt in einen Graben zu driften, und zwei weitere Sätze von zwei Schüssen sind zu hören.

In Gerichtsdokumenten, die im Rahmen einer von Ghaisars Familie eingereichten Zivilklage veröffentlicht wurden, sagte Vinyard gegenüber FBI-Agenten, die ihn nach der Schießerei interviewt hatten, dass er und Amaya Ghaisar “Chance für Chance” gaben, sich friedlich zu ergeben, bevor sie das Feuer eröffneten.

Auf seiner Pressekonferenz ging Descano auf die breitere nationale Debatte über Polizeikräfte ein, insbesondere gegen farbige Menschen.

“Schauen Sie sich jetzt in unserem Land um und es ist klar, dass viele unserer Nachbarn das Vertrauen in unser Strafjustizsystem verloren haben”, sagte Descano. “Wir alle wissen, dass unser System reformbedürftig ist und dass unsere Gesetze oftmals zu eng und sehr spezifisch sind. … Wir hatten das Glück, dass die Werte und Gesetze unserer Gemeinde heute auf Augenhöhe waren. Leider ist dies nicht der Fall.” Es bleibt ein echtes Problem, immer so zu spielen. “

Share.

Leave A Reply