Pastor Ed Litton im Vergleich zu Nixon als Plagiat-Kampf in der Southern Baptist Convention tobt

0

Pastor Ed Litton, Präsident der Southern Baptist Convention, stand kürzlich unter Beschuss, nachdem er des Plagiats im Zusammenhang mit seinen Predigten für die Redemption Church in Mobile, Alabama, beschuldigt wurde.

Tekk.tvhatte Anfang dieser Woche herausgefunden, dass über 140 Videos entweder nicht verfügbar waren oder in mehreren Playlists auf der YouTube-Seite der Redemption Church versteckt waren – nachdem Anschuldigungen verbreitet wurden, er habe Predigten von Pastor JD Greear plagiiert.

Litton, der gewählt wurdePräsident der SBC im Juni, hat erhebliche Gegenreaktionen für seine Aussagen bezüglich der Kontroverse erlebt, einschließlich eines visuellen Vergleichs zwischen ihm und dem ehemaligen Präsidenten Richard Nixon.

In einem am Samstag von der Capstone . veröffentlichten ArtikelBerichtüber Littons Entschuldigungen und Erklärungen zu diesem Problem, ein visuelles GIF von Nixon mit einer blinkenden Bildunterschrift mit der Aufschrift “Ich bin kein Gauner” steht im Vordergrund der Geschichte.

Der Artikel selbst kritisierte die AlaInterview des bama Pastors mit SBC This Week,dem offiziellen Podcast des SBC, in dem Litton seine Aktionen verteidigte.

“Unsere Ältesten und Führer haben die Entscheidung getroffen, abzusetzen[die Predigten], weil sie das Gefühl hatten, dass die Leute reingingen und Dinge aus dem Kontext herausholten“, sagte Litton.”Um die Kirche, das Wohlergehen der Kirche und ihres Pastors zu schützen, sagten sie, wir würden diese abschaffen.”

Litton wurde beschuldigt, Predigten von Greear aus dem Jahr 2019 zu plagiieren. In einigenvon Greears Predigten hat Litton laut Capstone Reportangeblich Wort für Wort kopiert, ohne eine angemessene Anerkennung zu geben.

Litton sagte im Podcast: “Ich werde gefragt vongute Leute, ‘Warum hast du JD nicht einfach Kredit gegeben?’ Jetzt möchte ich, dass du mein Herz hörst, das ist keine Entschuldigung oder Rechtfertigung. Es tut mir leid, dass ich es nicht getan habe.”

Hegab eine Analogie zu einer Lektion, die er während seines Seminars von einem Professor gelernt hatte, die ihn lehrte, nicht alles zu zitieren, auf das er sich beziehen würde.”Wenn der Diamantensucher nach Diamanten sucht”, erklärte Litton, “er hält die Spitzhacke und die Schaufel nicht hoch. Er hält den Diamanten hoch. Hören Sie jetzt bitte mein Herz, ich entschuldige mich nicht.Ich erkläre nur mein Herz. Ich liebe mein Volk und möchte, dass es Jesus sieht. Er ist der Diamant.”

Der Autor des Capstone Report-Artikels schrieb, dass Litton’Sein Mangel an wirklicher Reue für die plagiierenden Predigten beweist, dass man ihm nicht trauen kann.Sie schrieben: “Ed Litton und seine Handlanger klammern sich an die Macht. Es zeigt, dass ihnen nur Macht wichtig ist. Diese Männer lieben Macht mehr als sie fürchten Gott.”

Tekk.tvLitton hat sich um einen Kommentar gewandt, aber noch keine Antwort erhalten.

Greear seinerseits gab seine eigene Stellungnahme zu diesem Thema ab und verlinkte sie in einem Tweet vom 26. Juni, in dem er schrieb: “Danke”für Eds liebenswürdige und bescheidene Worte.”

“Ich habe es schon einmal gesagt – eine Kultur des Misstrauens passiert automatisch; eine Kultur des Vertrauens erfordert Absicht”, sagte Greear in seiner Erklärung.”Unser Kongress muss dringend eine Kultur des Vertrauens aufbauen, und das beginnt damit, dass wir das Beste voneinander annehmen und den Zweifeln zugute kommen, wo immer wir können. Ich bete für Ed Litton, der uns dazu bringt, uns auf den Großen Auftrag zu konzentrieren.”

Dankbar für Eds liebenswürdige und bescheidene Worte.Hier meine Aussage zu diesem Thema.https://t.co/fKfAoaLXko https://t.co/hl1FPmsFXT

— JD Greear (@jdgreear) 26. Juni 2021

Share.

Leave A Reply