Pay sieht Licht am Ende des Dogs-Tunnels

0

 

„Die ersten 20 Minuten waren, wir sind sehr hart angetreten und haben unsere Sets überstanden. Wir haben dort einige gute Dinge getan, aber danach war es nicht gut “, sagte Pay nach dem Spiel.

Die Bulldogs fielen am Sonntag in den ersten sieben Spielen zu einer sechsten Niederlage zusammen, diesmal mit 34: 6 gegen die Wests Tigers im Bankwest Stadium.

Canterbury-Trainer Dean Pay steht unter Druck und besteht darauf, dass am Ende des NRL-Tunnels Licht ist, das sich von Woche zu Woche verdunkelt.

Die zuletzt platzierten Bulldogs sind das einzige Team, das bisher nur ein Spiel gewonnen hat.

Der Verlust wurde durch eine vermutete Knöchelverletzung des Außenverteidigers Will Hopoate verursacht, der bislang wohl der beste Spieler in einer traurigen Kampagne war.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Es war überhaupt nicht gut.”

Mit dem Geld in der Gehaltsobergrenze, das ausgegeben werden muss, muss der Verein eine Entscheidung über einen Cheftrainer treffen, bevor die Spieler den Anruf nach Belmore tätigen.

Die uninspirierte Leistung kam auch nur wenige Tage, nachdem der außervertragliche Pay eine Vorstandssitzung überlebt hatte, in der seine Zukunft vermutlich diskutiert wurde.

Auf die Frage, wie lange Hopoate noch unterwegs sein könnte, sagte Pay: “Ich bin mir nicht sicher über Will, ich habe nicht mit unseren Medizinern gesprochen.”

Ein Spieler, der sich bereits angemeldet hat, ist der hoch angesehene Frontrower Luke Thompson, der am Montag zum ersten Mal seine Teamkollegen treffen wird.

Der englische Nationalspieler beendete seine zweiwöchige Isolation am Sonntag in Melbourne und konnte sein NRL-Debüt geben, sobald es diese Woche zu einem Zusammenstoß mit South Sydney kam.

Seine Ankunft sowie die Kriegskasse des Clubs waren die einzigen positiven Punkte, auf die Pay hinweisen konnte, nachdem sie ihre letzten Bemühungen gegen die Tiger unternommen hatten.

„Unsere Mütze ist wieder in Ordnung. Wir haben Luke Thompson, der diese Woche hier auftaucht. Er ist ein wirklich guter Spieler “, sagte Pay.

„Am Ende des Tunnels ist Licht. Wir müssen auf den Markt kommen. Wir müssen 3-4 hochwertige Spieler kaufen und unsere Arbeit verbessern “, sagte Pay.

Bateman hat die Erlaubnis erhalten, mit anderen Vereinen zu sprechen, obwohl er bis Ende der nächsten Saison bei den Raiders unterschrieben hat.

Es wird angenommen, dass sich der Club in Verhandlungen mit dem Canberra-Duo John Bateman und Nick Cotric befindet, von denen letzterer nicht vertraglich gebunden ist.

“Obwohl es nicht der Ort war, an dem wir heute Abend sein mussten, diese jungen Leute, ist es eine weitere Lernkurve für sie.”

„Hoffentlich machen sie einen Unterschied zu unserem Team. Ich bin sicher, dass sie es tun werden. Und bring diese jungen Kerle weiter mit, spiele sie weiter.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply