PC David Rathband wird nie vergessen werden, sagt Zwilling ein Jahrzehnt nach den Dreharbeiten

0

 

Weniger als zwei Jahre später nahm sich der zweifache Vater in seinem Haus in Blyth, Northumberland, das Leben.

Der unbewaffnete Verkehrspolizist wurde in seinem Streifenwagen von dem verrückten Schützen gesprengt – der bereits auf der Flucht war, weil er seine Ex-Partnerin erschossen und ihren neuen Liebhaber ermordet hatte – und war völlig blind.

Der Zwillingsbruder von Pc David Rathband hat gesagt, das Leben ohne seinen „Schatten“ sei leer, als er am 10. Jahrestag der Erschießung des Offiziers durch Raoul Moat Tribut zollte.

„Ein Leben ohne meinen eigenen Schatten zu führen, ist extrem leer.

„Jeder Tag ohne David ist immer noch extrem schwierig.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Sein Zwilling Darren, der nach Australien ausgewandert war, um als Polizist zu arbeiten, sagte in einer Erklärung: „Jubiläen für diejenigen, die trauern, sind nichts Besonderes.

Kurz nach Mitternacht des nächsten Tages wählte der Flüchtling 999, um die Polizei zu warnen, dass er nach Offizieren suchte.

In den frühen Morgenstunden des 3. Juli 2010 schoss der verschmähte ehemalige Türsteher Moat seiner Ex-Partnerin Samantha Stobbart in den Bauch und ermordete ihren neuen Liebhaber Chris Brown mit einer Explosion seiner Schrotflinte.

“David wird niemals vergessen werden.”

Moat entdeckte Pc Rathband, der in einem Streifenwagen in einem Kreisverkehr am Stadtrand von Newcastle geparkt war, schlich sich neben das Fahrzeug und schlug ihm ins Gesicht.

Moat, unterstützt von zwei Komplizen, versteckte sich in Rothbury, Northumberland, wo er auf freiem Fuß blieb, während die größte Fahndung des Landes durchgeführt wurde. Bewaffnete Polizisten aus dem ganzen Land, Fachwissen des Überlebensexperten Ray Mears und RAF-Jets mit Hitzesuche Kameras.

Der Schläger wurde schließlich von der bewaffneten Polizei in die Enge getrieben und schoss sich in den Kopf, während die Unterhändler versuchten, ihn dazu zu bringen, seine Waffe niederzulegen.

Pc Rathband gründete die Blue Lamp Foundation, um anderen 999 Arbeitnehmern zu helfen, die im Dienst verletzt wurden.

Er sagte: „In erster Linie sind unsere Gedanken immer noch sehr stark bei denen, die am meisten von dem betroffen sind, was vor 10 Jahren stattgefunden hat, insbesondere bei den Opfern und ihren Familien.

Der Polizeichef von Northumbria, Winton Keenen, feierte das Jubiläum, indem er den Freunden und Familien der Opfer von Moat sein Beileid aussprach.

Er hat sich im Februar 2012 das Leben genommen.

„Obwohl es angebracht ist zu erkennen, dass Ereignisse dieser Größenordnung in unserer Region zum Glück selten sind, wird der Jahrestag dieser tragischen Reihe von Ereignissen zweifellos zu den anhaltenden Verlusten und Frustrationen der Beteiligten beitragen, und wir sollten alle innehalten, um über sie nachzudenken und andere, die sich unter ähnlichen Umständen befinden. “

„Es ist auch richtig, das Opfer von PC David Rathband anzuerkennen, der während des Vorfalls erschossen und geblendet wurde, als er seine Aufgaben auf die gleiche Weise wahrnahm, wie es seine Kollegen heute Tag für Tag tun, um sie zu verfolgen unsere Gemeinschaften zu schützen und ihnen zu dienen.

„Wir erinnern uns besonders an Chris Brown, der bei dem feigen, nicht provozierten Angriff leider sein Leben verloren hat, sowie an seine Partnerin Samantha Stobbart, die ihre Verletzungen dankbar überlebt hat – unsere Gedanken bleiben bei ihren Familien, Freunden und Angehörigen.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply