Peter Moores begrüßt Joe Roots Entschlossenheit, sich weiter zu verbessern

0

Während er sich auf die Testreihe gegen die Westindischen Inseln im nächsten Monat vorbereitet, hat sich Root wieder mit dem ehemaligen englischen Cheftrainer Moores zusammengetan, der jetzt an der Spitze von Nottinghamshire steht und dessen Beitrag der Yorkshireman eindeutig schätzt.

Root war einer von sechs Yorkshire-Spielern, die in der 55-köpfigen englischen Trainingsgruppe ausgewählt wurden. Doch anstatt nach Headingley zurückzukehren, hält der 29-Jährige diese Woche seine Einzelsitzungen auf der Trent Bridge ab.

Peter Moores nutzt die Gelegenheit, wieder mit Joe Root zusammenzuarbeiten, und glaubt, dass der Kapitän des England-Tests unter den Elite-Schlagmännern der Welt sein Wunsch ist, sich weiterzuentwickeln.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

„Aber die Dinge gehen weiter und es ist wunderbar, sich nach einigen Jahren wieder mit Joe zu verbinden und ein bisschen Zeit miteinander zu verbringen, um ihn zu coachen und mit ihm zu arbeiten.

Moores sagte gegenüber der Nachrichtenagentur PA: „Als er das sagte, war es ein schöner Trost in einer Zeit, die für mich eine schwere Zeit war.

Root bedankte sich offen bei Moores, kurz nachdem dessen zweiter Stint, der für die Nationalmannschaft verantwortlich war, im Mai 2015 abrupt zu Ende ging. Unter Moores ‘Führung sammelte Root 1.135 Testläufe mit durchschnittlich 95.

“Was für mich erfrischend ist, wenn ich wieder mit jemandem wie Joe zusammenarbeite, ist, dass man Eigenschaften sieht, die zu wirklich guten Spielern passen: Sie sind offen, es ist gut, mit ihnen zu arbeiten, weil sie ihr Spiel ständig vorantreiben wollen.

“Die Leute scheinen zu denken, dass es da draußen oft etwas Mystisches gibt, aber oft haben die Spitzenspieler brillante Grundlagen. ihr Gleichgewicht, ihre Ausrichtung, diese Dinge sind wirklich sehr, sehr gut.

“Wir haben gerade mit unserer ersten Woche begonnen, so wie die meisten Dinge, die ich mir ansehen werde, und wir werden die Dinge durcharbeiten. Dinge tauchen auf, wenn Sie trainieren, und oft sind diese Dinge Dinge, die Sie gemeinsam durcharbeiten werden, und sie sind Verfeinerungen.

“Hochkarätige Spieler stehen nicht still, sie bleiben in Bewegung. Wir sehen es mit Jimmy Anderson als Bowler, wir sehen es mit Joe Root als Schlagmann, wir sehen es mit Ben Stokes als Allrounder. “

Ein weiterer Schlagmann, der von Moores ‘Führung profitieren könnte, ist Haseeb Hameed, der nach einem dramatischen Formverlust in den letzten Jahren in Lancashire über den Winter zu Nottinghamshire kam.

Nachdem Hameed vor vier Jahren als Teenager schnell auf die englische Seite gekommen war, stürzte seine Form in dem Maße ab, dass er einen Großteil des Jahres 2019 damit verbrachte, für den zweiten XI der Red Rose zu spielen.

Während Hameed derzeit wegen der globalen Coronavirus-Pandemie zusammen mit dem Rest des Nottinghamshire-Spielerteams Urlaub macht, glaubt Moores, dass ein Szenenwechsel genau das sein könnte, was der 23-Jährige braucht.

“Jetzt, hoffentlich hat er den Punkt in seiner Karriere erreicht, an dem er das zwei oder drei Jahre lang durchgemacht hat. Er kann es einfach in seinem eigenen Kopf machen und herauskommen und das tun, was er wirklich gut kann.”

„Er hat für mich die klassische Reise hinter sich gebracht: Er hat wie ein Zug angefangen, ist auf die englische Seite gekommen und ist dann in das gegangen, was man wahrscheinlich ‘die Suche’ nennen möchte, wenn man nach mehr sucht, obwohl man es manchmal nicht tut brauchen.

Moores, der optimistisch ist, dass es im August und September dieses Jahres ein County Cricket geben wird, fügte hinzu: „Has ist einer der Spieler, die das Handwerk des Schlagens beherrschen wollen, er liebt das Schlagen, und ich denke und hoffe, wir sind gut fit für ihn, weil ich ihm mit Leidenschaft dabei helfe.

„Die Dinge einfach zu halten, wird der Schlüssel für Has sein. Für ihn wäre es wirklich aufregend, wieder aufzustehen. “

“Er hat einen großen Fokus darauf, den Ball zu beobachten, er spielt den Ball spät und wenn er das tut, hat er diesen schönen Stil, Läufe zu sammeln, den er gezeigt hat, als er für England gespielt hat.”

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply