Petitionskampagne für Namensänderung des Stadions im Bundesstaat Florida

0

 

In der Petition, die auf Change.org veröffentlicht wird, heißt es, dass aufgrund von Campbells „nicht inklusiven Ansichten“ über Schwarze „sein Name aus einem Stadion entfernt werden sollte, in dem viele schwarze Fußballspieler beim Bau der Schule mitgewirkt haben und die Tradition zu dem, was es heute geworden ist: ein nationaler Schatz. “

Der frühere Linebacker Kendrick Scott, der von 1991 bis 1994 bei den Seminoles spielte, startete eine Petition, um den Namen zu ändern. Campbell war Präsident im Bundesstaat Florida, als das Stadion 1950 eröffnet wurde, und befürwortete die Segregation.

Ein ehemaliger Fußballspieler des Bundesstaates Florida leitet die Initiative zur Umbenennung des Doak Campbell-Stadions der Schule.

Der Demokrat aus Tallahassee sagte, die Campusadministratoren hätten die Umbenennung des Campus in BK Roberts Hall genehmigt, benannt nach einem ehemaligen Richter am Obersten Gerichtshof von Florida, der sich für die Rassentrennung einsetzte. Es bedarf der Zustimmung des Landtags, und die Umbenennung des Stadions würde vermutlich ein ähnliches OK erfordern.

„Charlie Ward wurde kürzlich zu Recht als die größte Seminole aller Zeiten befragt. Er hat eine moderne Farbbarriere durchbrochen, indem er als erster schwarzer Fußballspieler eine Heisman Trophy an einer Florida School gewonnen hat. “

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

In der Petition wird stattdessen darum gebeten, die Einrichtung Bobby Bowden Stadium zu nennen. Das Feld im Stadion ist nach Bowden, dem legendären ehemaligen Trainer von Seminoles, benannt. Mit der Petition soll das Feld zu Ehren von Charlie Ward umbenannt werden.

–Feldpegelmedien

Eine Sprecherin der Universität teilte dem Demokraten mit, dass die Schule einen Sponsor für Gesetze suchen werde, um den Namen Roberts Hall im Jahr 2021 zu ändern.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply