PFA-Spieler des Jahres (2011 und 2013) – Gareth Bale

0

Nachdem er im Mai 2007 dem Verein beigetreten war, war er erst als später Ersatzspieler bei Tottenham mit 4: 0 auf dem Weg zu einem 5: 0-Sieg gegen Burnley am 26. September 2009 Teil eines siegreichen Spurs Mannschaft.

Obwohl Verletzungen seinen Auftritt seit seinem Wechsel von Southampton einschränkten, war es ihm nicht entgangen, dass er mehr als zwei Jahre warten musste – 24 Spiele in der Premier League -, um seinen ersten Sieg in einem Spurs-Trikot zu feiern.

Es gab eine Zeit, in der Gareth Bales Tottenham-Karriere drohte, eine Pointe zu werden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Zwei Monate später riss er Inter Mailand auseinander, um seinen ersten Hattrick für Senioren zu verbuchen, als 10-Mann-Spurs mit 4: 3 verloren und dann eine Schlüsselrolle bei einem 3: 1-Sieg gegen denselben Gegner in der White Hart Lane spielten.

Er erzielte beide Tore bei einem 2: 1-Sieg gegen Stoke, der zweite am 21. August bei einem atemberaubenden High-Volleyschuss, und vier Tage später erzielte er alle vier Tore bei einem 4: 0-Sieg gegen Young Boys.

Aber es war die folgende Saison, in der Bale wirklich zu glänzen begann, als er immer mehr eine Angriffsrolle bekam.

Ein noch größerer Sprung kam in der folgenden Saison. Nachdem Bale seine Kadernummer in Anerkennung seiner fortgeschritteneren Rolle von 3 auf 11 getauscht hatte, schoss er mit 21 seiner 26 Tore in der Premier League an die Spitze der Torschützen-Charts von Tottenham.

Obwohl Bale bereits mit einem Wechsel zu einigen der größten Vereine Europas in Verbindung gebracht wurde, konnte das warten, und er blieb im Norden Londons und verbesserte seine Torerfolgsrendite.

Dies war das Auftauchen von Bale als dynamische Angriffstruppe, die von seiner Position auf der linken Seite abbrach, um die Verteidigung zu terrorisieren. Er beendete die Saison mit 11 Toren aus 36 Vereinsspielen, bevor er den PFA-Spieler des Jahres gewann.

Doch als Spurs die Champions League erneut verpasste, wirbelten erneut Gerüchte über Bales Zukunft auf, als er seinen zweiten PFA-Preis erhielt. Diesmal war es ein Abschied, als er in diesem Sommer zu Real Madrid wechselte.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply