Pfadfinder entdecken menschliche Überreste bei der Gebäudereinigung

0

Menschliche Überreste wurden unter einem Kriechkeller in einem Gebäude in Florida von Mitgliedern eines örtlichen Boy Scouts of America Chapter entdeckt.

In einer am Montag veröffentlichten Erklärung sagte die Polizeibehörde von Pensacola, dass die Überreste darunter gefunden wurdenein Gebäude am Nachmittag des Samstags, den 19. Juni, von Kindern, die an einem Projekt für die Eagle Scouts teilnehmen.

Das Anwesen befindet sich in der 1601 E. La Rua Street in Pensacola im Florida Panhandleein ausgewiesenes historisches Gebäude im Besitz der Stadt.Es wurde im Laufe der Jahre von verschiedenen Bürgergruppen genutzt, darunter den Pfadfindern, teilten die Behörden dem ABC-Partner WEAR-TV mit.

Die vom Sender am Wochenende gefilmten Aufnahmen zeigten mehrere Polizeifahrzeuge außerhalb des Gebäudes,während die Ermittler anscheinend Beweise unter einem Zelt vor dem Grundstück untersuchten.

Die Polizei sagte, dass die Überreste, die während der Aufräumarbeiten gefunden wurden, später vom Büro des Gerichtsmediziners als menschliche Knochen bestätigt wurden.

Andy Waltrip, stellvertretender Pfadfindermeister der Pfadfindergruppe 3 in Pensacola, sagte gegenüber WEAR-TV, dass die Kinder die menschlichen Überreste in einem Kriechkeller unter dem Gebäude gefunden haben, das sie am Samstag mit der Reinigung und Renovierung beauftragt hatten.

“Zusammen mit Müll und zusätzlichem Bauholz und ähnlichen Dingen unter dem Gebäude durch das kleine Loch haben sie ein paar Knochen ohnmächtig”, sagte Waltrip.”Sehr trocken, roch nicht nach ihnen, sahen aus, als wären sie schon lange dort gewesen.”

Waltrip sagte, dass die Jugendlichen nicht “ausflippen” von ihrenEntdeckung, da “sie dachten, es wären auch Hühnerknochen oder kleine Tierteile.”

Er sagte, dass der Pfadfindermeister erst besorgt war und die Behörden anrief, als “es aussah, als ob möglicherweise ein Teil eines Schädels kamaus,” und sagten, dass sie dann sagten: “‘Auszeit, warte'”

Waltrip, der sagte, er hoffe, die Entdeckung sei “nichts Schändliches”, sagte WEAR-TV, dass die Kinder, die die Knochen fanden, dann von der Forensik zu den Knochen befragt wurden, aber bestätigten, dass sie keine Angst hatten und den Prozess stattdessen interessant fanden.

“Es hätte eine schlechte Geschichte sein können, eine Horrorgeschichte, für einige. In unserem Fall fanden die Jungen zum Glück – den Umständen entsprechend – sie ziemlich interessant und ziemlich ordentlich und einer von ihnen dachte sogar, wir könnten vielleicht als nächstes Archäologie-Verdienstabzeichen machen.”

Die Polizei von Pensacola sagte, dass die Abteilung für Anthropologie der University of West Florida sie bei den Ermittlungen unterstützt.

Tekk.tvhat die Polizei von Pensacola und die örtlichen Pfadfinder kontaktiertKapitel für Kommentar.

Share.

Leave A Reply