Pfizer sinkt nach Rückschlag zur Brustkrebsbehandlung um ca. 8%

0

Es wurde allgemein festgestellt, dass die Studie eine hohe Wahrscheinlichkeit für das Auslesen des Erfolgs aufweist, aber der frühe Misserfolg stellt einen bedeutenden Rückschlag für Pfizer dar, sagten Analysten von JP Morgan in einer Notiz und senkten das Kursziel für die Aktie um 1 USD auf 37 USD.

Die Behandlung, Ibrance, wurde zusammen mit dem Standard der Behandlung von Brustkrebs im Frühstadium bei Männern und Frauen getestet, allein gegen den Standard der Behandlung, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

1. Juni – Die Aktien von Pfizer Inc fielen am Montag um fast 8%, nachdem ein unabhängiges Datenüberwachungskomitee festgestellt hatte, dass die Brustkrebsbehandlung des Arzneimittelherstellers das Hauptziel einer Spätstudie wahrscheinlich nicht erreichen würde.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Aktien von Pfizer fielen im frühen Handel um 7,7% auf 35,25 USD. (Berichterstattung von Trisha Roy in Bengaluru; Redaktion von Shinjini Ganguli)

Ibrance, das 2015 von der US-amerikanischen Food and Drug Administration für metastasierten Brustkrebs zugelassen wurde, erzielte 2019 einen Umsatz von 4,96 Milliarden US-Dollar.

Mindestens drei andere Broker haben ihre Kursziele für die Aktie gesenkt.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply