Pflegeeltern in Massachusetts könnten die ersten sein, die sich gewerkschaftlich organisieren

0

BOSTON – Massachusetts könnte die Heimat der ersten Gewerkschaft werden, die Pflegeeltern erfolgreich vertritt.

SEIU 509 kündigte am Donnerstag Pläne an, Tausende von Pflegeeltern im ganzen Staat zu gewerkschaftlichen Organisationen zusammenzuschließen.

Gewerkschaftsvertreter sagen, dass Pflegeeltern zwar für Fürsorge und Mitgefühl sorgen, aber auch die kritischen Fähigkeiten benötigen, um ein Kind zu führen, das Missbrauch und Vernachlässigung erfahren hat.

“Diese Familien sind unterbewertet und unterfinanziert”, sagte Peter MacKinnon, Präsident von SEIU 509, in einer Pressemitteilung. “Wie jeder wichtige Arbeiter brauchen Pflegeeltern eine kollektive Stimme am Tisch, die für sie kämpft.”

MacKinnon sagte, die Notwendigkeit einer Gewerkschaftsvertretung für Pflegeeltern sei angesichts der anhaltenden Pandemie noch kritischer.

Neben den Anforderungen an Fernunterricht und Technologie müssen Pflegeeltern die Verhaltens- und psychische Gesundheitspflege von COVID-19, virtuelle und persönliche Besuche bei leiblichen Eltern und Termine bei Sozialarbeitern sicher steuern, um sicherzustellen, dass Kinder die Unterstützung erhalten, die sie benötigen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Viele Pflegeeltern übernehmen auch die zusätzlichen Kosten für persönliche Schutzausrüstung und Hygienematerial, um ihre Häuser sicher und gesund zu halten, sagte er.

SEIU 509 und Hunderte von Pflegeeltern planen, Gouverneur Charlie Baker und Mitgliedern seiner Verwaltung eine Reihe von COVID-19-bezogenen Forderungen zu stellen, darunter: kostenlose und zugängliche Tests und persönliche Schutzausrüstung; Planen, was passieren wird, wenn ein Pflegeelternteil, ein Pflegekind oder ein leiblicher Elternteil mit Coronavirus infiziert ist; und Verdoppelung der täglichen Erstattung für Pflegeeltern zur Deckung der Kosten, die bei der Unterstützung ihrer Pflegekinder anfallen.

Die demokratische Abgeordnete Tricia Farley-Bouvier sagte, sie plane, im nächsten Jahr Gesetze einzuführen, damit SEIU 509 im Namen von Pflegeeltern formell mit dem Staat verhandeln könne.

“Wenn Pflegeeltern die Möglichkeit gegeben wird, sich zusammenzuschließen, erhalten sie einen Platz am Tisch, an dem sie sich als Gruppe für Dinge einsetzen können, die sie und die Kinder, die sie betreuen, betreffen”, sagte sie.

2006 gab es Bemühungen, Pflegeeltern im Bundesstaat Washington zu gewerkschaftlichen Organisationen zusammenzuschließen, die jedoch letztendlich erfolglos blieben.

Share.

Leave A Reply