PGA Tour Coronavirus Testkonvoi bereit zu rollen

0

Jede Tupfersammlung dauert weniger als fünf Minuten und die Testergebnisse werden zwischen zwei und vier Stunden zurückgegeben.

Die mobilen Testeinheiten, die jeweils von einem Fahrer und drei Technikern besetzt sind, werden am Samstag vor dem Turnier eintreffen und alle Spieler, Caddies und das erforderliche Personal testen.

3. Juni – Auf der PGA Tour werden drei mobile Labors eingeführt, die bei allen Turnieren Tests vor Ort durchführen, wenn der Sport nächste Woche nach der Charles Schwab Challenge in Texas von einer fast dreimonatigen Unterbrechung des Coronavirus zurückkehrt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die PGA Tour, die Mitte März in eine COVID-19-Pause gezwungen wurde, veröffentlichte im April einen überarbeiteten Zeitplan mit den ersten vier Veranstaltungen, die ohne Zuschauer gespielt wurden, beginnend mit der Charles Schwab Challenge vom 11. bis 14. Juni in Fort Worth, Texas.

„Mit den mobilen Labors von Sanford Health können wir nicht nur innerhalb weniger Stunden Testergebnisse liefern, damit sich unsere Athleten richtig auf den Wettkampf vorbereiten können, sondern wir können auch unser Testprogramm implementieren, ohne kritische Ressourcen aus den Gemeinden zu nutzen was wir spielen “, sagte Andy Levinson, Senior Vice President Tournament Administration bei PGA Tour, in einer Erklärung am Mittwoch.

Die PGA Tour sagte, dass jede Woche ungefähr 400 Personen vor Ort getestet werden.

Die anderen Turniere, die ohne Fans stattfinden sollen, sind das RBC Heritage (18. bis 21. Juni) in Hilton Head, SC, die Travellers Championship (25. bis 28. Juni) in Cromwell, Connecticut, und der Rocket Mortgage Classic (2. bis 5. Juli) ) in Detroit. (Berichterstattung von Steve Keating in Toronto, Redaktion von Ed Osmond)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply