Pirates RHP Archer fällt nach einer TOS-Operation für die Saison aus

0

Während seines zweiten Frühlings-Trainingsstarts im Februar entfernten die Piraten Archer mit einem engen Nacken. Er machte einen Start im März und warf zwei torlose Innings.

Archer, der in St. Louis operiert wurde, konsultierte “in den letzten Wochen mehrere führende Gefäß- und Orthopäden”, sagte das Team.

Der Rechtshänder Chris Archer wird erst 2021 nach einer Operation zur Linderung des Thorax-Outlet-Syndroms aufstellen, teilten die Pittsburgh Pirates am Mittwoch mit.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Er war 3-9 mit einer 5,19 ERA in 23 Starts mit den Piraten im Jahr 2019.

Die Piraten erwarben den 31-jährigen Archer, einen zweifachen All-Star in der American League, 2018 von den Tampa Bay Rays.

Die Mayo-Klinik beschreibt das Thorax-Outlet-Syndrom (TOS) als eine Gruppe von Störungen, die auftreten, wenn Blutgefäße oder Nerven im Raum zwischen Schlüsselbein und erster Rippe (Thorax-Outlet) komprimiert werden.

–Feldpegelmedien

Laut den Piraten soll Archer 2021 zurückkehren.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply