PM drängt auf Wiedereröffnung, da die Fälle in Vic ansteigen

0

Der Staat überprüft jedoch seine Forderung nach mehr als 1000 Militärangehörigen, um bei der Bewältigung des Ausbruchs zu helfen, den Premier Daniel Andrews als Buschfeuer im Bereich der öffentlichen Gesundheit bezeichnet hat.

Victoria verzeichnete am Donnerstag 33 neue Fälle und löste einen Testblitz in 10 Hotspot-Vororten aus.

Premierminister Scott Morrison hat die Staaten aufgefordert, die Aufhebungsbeschränkungen trotz des Anstiegs der Coronavirus-Infektionen in Melbourne voranzutreiben.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Herr Morrison sagte, Australien sei gut gerüstet, um mit Infektionsspitzen umzugehen, und es sollte nicht aufhören, die Wirtschaft auf Gesundheitsberatung hin wieder zu öffnen.

“Unsere oberste Priorität liegt auf Planungs- und Logistikunterstützung sowie medizinischem Personal zur Unterstützung unseres vorstädtischen Testblitzes”, sagte eine Sprecherin der viktorianischen Regierung.

AAP geht davon aus, dass Pläne, 850 ADF-Mitglieder in die Hotelquarantäne einzubeziehen, überarbeitet werden.

Der Premierminister sagte, die Nation gewöhne sich daran, neben der Krankheit zu leben.

“Wir können das Licht nicht ein- und ausschalten und ein- und ausschalten.”

“Im Moment gibt es in Melbourne einige Herausforderungen, aber wie gesagt, es wird Ausbrüche geben”, sagte er am Donnerstag.

“Wir haben es besser mit dem Coronavirus, dem COVID-19, zu tun als mit fast jedem anderen Land der Welt, und das muss uns Vertrauen geben, um weiterkommen zu können”, sagte Morrison.

Die Zahl vom Donnerstag ist die höchste tägliche Anzahl neuer Fälle in Victoria seit Beginn des Anstiegs in der vergangenen Woche. Die aktiven Fälle des Staates haben sich in den letzten acht Tagen verdreifacht, während der Rest des Landes stabil bleibt.

Ministerpräsidenten und Minister haben die Forderung nach Viktorianern verstärkt, um zwischenstaatliche Reisen zu vermeiden.

Herr Morrison forderte die nationale Einheit und wies darauf hin, dass Kontakt-Tracer und andere Gesundheitsbehörden aus anderen Staaten nach Victoria geschickt werden.

Die nationale Zahl der Todesopfer in Australien wurde auf 104 revidiert, nachdem die NSW-Behörden einen 85-jährigen Mann, der im April in einem Pflegeheim gestorben war, in die Liste aufgenommen hatten.

“Für diese Menschen in den nördlichen Vororten von Melbourne, an diesen potenziellen Hotspots, müssen sie zu Hause bleiben”, sagte er.

Der stellvertretende Premierminister Michael McCormack sagte, dass Menschen in Melbourne, die gegen die Vorschriften für die öffentliche Gesundheit verstoßen, Arbeitsplätze gefährden würden.

„Das sind sehr schwere Tage. Unsere Stärke und unser Miteinander werden fast täglich auf die Probe gestellt “, sagte Morrison.

Der Verlust von Arbeitsplätzen überschattete das 250-Millionen-Dollar-Kunstpaket der Bundesregierung, mit dem Künstler, Schauspieler und Produzenten der Bühne und der Leinwand auf Tournee gehen sollten.

Die wirtschaftlichen Schockwellen im ganzen Land halten an. Qantas kündigt an, dass 6000 Arbeiter ihren Arbeitsplatz verlieren und weitere 15.000 weiterhin zurücktreten würden.

Der Labour Frontbencher Tony Burke sagte, während der IWF-Bericht zeigte, dass es Australien besser geht als vielen anderen Ländern, warnte er auch davor, dass die Regierung die Unterstützung zu schnell zurückzieht.

Der Internationale Währungsfonds hat eine verbesserte Prognose für Australien veröffentlicht. Die Wirtschaft wird voraussichtlich in diesem Jahr um 4,5 Prozent schrumpfen, bevor sie 2021 ein Wachstum von vier Prozent verzeichnet.

“Die Australier beweisen sich weiterhin als stark, aber wir werden diese Stärke in den kommenden Monaten wirklich nutzen müssen.”

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply