PM fordert die Öffentlichkeit auf, Versammlungen in Innenräumen zu vermeiden, wenn sich das Wetter verschlechtert

0

Es kommt, als Regen und kühlere Temperaturen Großbritannien nach Tagen heißen Wetters treffen.

Der Premierminister sagte, die Menschen könnten versucht sein, gesellschaftliche Zusammenkünfte in Innenräumen zu organisieren, um den Regen zu vermeiden, warnte jedoch davor, dass das Risiko, das Virus weiterzugeben, im Inneren „erheblich höher“ sei.

Boris Johnson hat die Öffentlichkeit aufgefordert, sich nicht im Haus zu versammeln, da sich das Wetter verschlechtert. Er warnt davor, dass dies die Fortschritte der Coronavirus-Sperrung untergraben könnte.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Wolkenbänder werden sich im Laufe der Woche bewegen und es wird erwartet, dass sich Regen im Süden und Osten Großbritanniens ausbreitet, was laut Met Office kühlere, frischere Luft und zunehmenden Wind einführt.

Sonnenhungrige, die sich am Wochenende auf Höchstwerten von 28 ° C sonnten, als die Nation ihren sonnigsten Frühling seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1929 verzeichnete, sind mit kühlerem Wetter konfrontiert, wobei einige Orte starken Regen sehen.

„Wir haben die Regeln für Treffen im Freien aus einem ganz bestimmten Grund gelockert, da die Beweise zeigen, dass die Übertragungsrisiken im Freien viel geringer sind.

“Einige von Ihnen könnten versucht sein, die Versammlungen, die Sie draußen im Freien genossen haben, aus dem Regen zu entfernen. Ich fordere Sie wirklich auf: Tun Sie das nicht.

Der Premierminister sagte gegenüber dem täglichen Briefing in der Downing Street: „Ich möchte einen letzten Punkt hervorheben, der heute relevant sein kann, wenn das Wetter droht. Ich denke, dass sich das zum Schlechten wenden wird.

“Und das Risiko, das Virus weiterzugeben, ist in Innenräumen erheblich höher, weshalb Versammlungen in den Häusern anderer Menschen immer noch verboten sind.

“Ein Verstoß gegen diese Regeln könnte alle Fortschritte, die wir gemeinsam erzielt haben, untergraben und rückgängig machen.

“Ich habe keinen Zweifel, dass das nicht passieren wird.”

Seit Montag dürfen sich Menschen in England in Gruppen von bis zu sechs Personen im Freien treffen und in privaten Gärten grillen, solange die Regeln der sozialen Distanzierung eingehalten werden.

Nachdem die Wolke nach einem warmen Tag nach Süden verschüttet worden war, war es über Nacht mild bis in den Mittwoch hinein, wo Temperaturen von 16,1 ° C in Brize Norton für einige zu unangenehmem Schlaf geführt haben könnten.

„Für die meisten von uns wird es auch willkommenen Regen geben. Der Monat Mai war außergewöhnlich trocken und so wird es in den nächsten Tagen für Gärtner und Züchter nützlichen Regen geben. “

Der Meteorologe Steven Keates sagte, dass es für viele Teile Großbritanniens „eine große Veränderung“ geben wird, und fügte hinzu: „Am Dienstag hatten wir in Gosport Temperaturhochs von 26,9 ° C. Es wird viel cooler sein, besonders im Süden.

Herr Keates sagte, es könnte Sonnenschein und Schauer geben, die am Donnerstag „auf der scharfen Seite“ sein könnten, und sagte: „Es könnte bewölkt und ein ziemlich unruhiger Tag sein – keine Auswaschung, aber es gibt einige Schauer, auf die Sie achten müssen Es ist wahrscheinlich keine schlechte Idee, einen Brolly zur Hand zu haben. “

Aber der Mittwochabend wird frisch, da die meisten Orte zwischen 7 ° C und 12 ° C liegen.

Das Met Office verzeichnete zwischen dem 1. März und dem 27. Mai mehr als 573 Sonnenstunden und übertraf damit den bisherigen Rekord von 555,3 Stunden, der 1948 aufgestellt wurde.

Der Aufstieg ist auf eine Kombination von mehr Menschen zurückzuführen, die zu Hause bleiben, und dem heißen Wetter.

Water UK, das mit Wasserunternehmen und Aufsichtsbehörden zusammenarbeitet, begrüßte das ungeklärte Wetter nach einem jüngsten Anstieg der Haushaltsnachfrage und Spitzenwerten des Wasserverbrauchs am Abend.

Die Temperaturen werden in ganz Schottland zwischen 12 ° C und 14 ° C und weiter südlich in England und Wales zwischen 16 ° C und 17 ° C liegen, was bedeutet, dass sie etwas niedriger sein werden als zu dieser Jahreszeit zu erwarten.

In Spitzenzeiten kann ein niedrigerer Wasserdruck auftreten, wenn mehr Personen ihn gleichzeitig verwenden.

Sie betonen, dass es wichtig ist, dass sich jeder während der Pandemie des regelmäßigen Händewaschens an die Sicherheitshinweise hält, aber sie fordern die Menschen auch auf, Schläuche und Sprinkler zu meiden, keine Planschbecken zu füllen und kürzere Duschen zu nehmen.

Wasserversorger fordern die Menschen auf, mit Wasser vorsichtiger umzugehen.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply