Polens Duda im ersten Wahlgang der Präsidentschaftswahlen vorn

0

 

Trzaskowski, der für die größte Oppositionspartei, die zentristische Bürgerplattform (PO), steht, erhielt 30,4% der Stimmen, wie die Umfrage ergab. (Berichterstattung von Warsaw Newsroom, Redaktion von Barbara Lewis)

Duda, ein Verbündeter der regierenden Nationalisten Law and Justice (PiS), erhielt laut der Umfrage 41,8% der Stimmen und blieb damit hinter den 50% zurück, die für den Sieg in der ersten Runde erforderlich waren.

WARSCHAU, 28. Juni – Der polnische Präsident Andrzej Duda hat am Sonntag in der ersten Runde der polnischen Präsidentschaftswahlen die meisten Stimmen gewonnen. Eine Umfrage ergab, dass er in zwei Wochen gegen den Warschauer Bürgermeister Rafal Trzaskowski eine Stichwahl erhalten wird.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply